Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow
Startseite arrow Ernährung arrow Gewichtskontrolle arrow Ingweröl zum Abnehmen – der neue Geheimtipp?

Ingweröl zum Abnehmen – der neue Geheimtipp?

HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: August 14, 2023
5 min Lesezeit 1197 Ansichten 0 Kommentare
clock 5 eye 1197 comments 0

Im Ingwer stecken viele wichtige Nährstoffe, die deine allgemeine Gesundheit stärken. Wir zeigen dir 4 interessante Vorteile für deine Gesundheit und erklären dir, ob du Ingweröl zum Abnehmen verwenden kannst!

Ingweröl zum Abnehmen

Es gibt viele vermeintliche Wundermittel, die dir beim schlank werden helfen können. Auch Ingweröl ist ein Produkt, das immer wieder mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht wird. Aber stimmt es wirklich, dass Ingweröl zum Abnehmen verwendet werden kann? Finden wir es gemeinsam heraus!

Ingwer ist ein sehr interessantes und vielseitiges Wurzelgemüse. Es ist prall gefüllt mit Nährstoffen wie Vitaminen und Mineralien, die bei verschiedenen Gesundheitsproblemen helfen können. Dazu gehören Verdauungsstörungen, Verstopfungen, Muskelschmerzen und Erkrankungen der Atemwege.

Besonders im asiatischen Raum wird Ingwer schon seit langer Zeit als Gewürz und Heilmittel eingesetzt. Und wie du vielleicht weißt, ist Übergewicht im asiatischen Raum weniger ausgeprägt als im Rest der Welt. Könnte also etwas Wahres daran sein, dass Ingweröl zum Abnehmen geeignet ist? Lies weiter, um die Antwort zu erfahren.

Ingweröl zum Abnehmen: Kann das wirklich funktionieren?

Es gibt zwar einige Anzeichen, die darauf hindeuten, dass das Abnehmen mit Ingwer eine zuverlässige Methode ist – bisher wurde die Wirkung aber noch nicht durch wissenschaftliche Forschungen bestätigt. Die Ingwerwurzel kann zwar den Stoffwechsel anregen – es ist aber unklar, ob dies auch durch andere Darreichungsformen erreicht werden kann.

Ein Öl zum Einnehmen kann die Gesundheit der Verdauung unterstützen – es wird aber nicht direkt zur Fettverbrennung führen. Obwohl Ingwer dafür bekannt ist, den Taillenumfang und die Hüfte zu reduzieren, gibt es keine Anzeichen dafür, dass Ingweröl die gleiche Wirkung hat. Einen langfristigen Gewichtsverlust kannst du nur mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung erreichen.

Versuche es mit regelmäßigen langen Läufen oder Spaziergängen, um mehr Gewicht zu verlieren. Gezieltes Cardio – oder Krafttraining kann der Schlüssel sein, um über den Tag verteilt mehr Kalorien zu verbrennen. Der alleinige Verzehr von Ingweröl wird vermutlich nicht viel ausrichten können – in Kombination mit dem richtigen Training wirst du aber schon bald positive Ergebnisse erzielen.

Am besten ist es, ein hochwertiges Öl zu verwenden, das von der Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurde. Der Verzehr des Öls kann durch den Placeboeffekt dafür sorgen, dass du dich gesättigt fühlst und weniger Appetit und Heißhunger hast. Auf diese Weise kann Ingwer dich sanft beim Abnehmen unterstützen.

Abnehmen mit Ingwer – so klappt es am besten

Viele Menschen nutzen gerne Ingweröl, um ihr Traumgewicht schneller zu erreichen. Du solltest allerdings darauf achten, nur Öle aus 100 % natürlichem Ingwerextrakt zu verwenden. Das Öl sollte durch die Food and Drug Administration (FDA) zugelassen sein, also achte auf ein entsprechend zertifiziertes Etikett.

Du kannst einfach 1 – 2 Tropfen des Öls in einen Smoothie oder andere Getränke untermischen. Auch für diverse Rezepte und Mahlzeiten kannst du das Öl verwenden. Wenn du es zusammen mit Getränken oder anderen Lebensmitteln konsumierst, kann das Öl besser vom Darm aufgenommen werden und seine Wirkung entfalten.

Es gibt keine andere Möglichkeit, mit Ingweröl abzunehmen. Auch das Einreiben mit Ingweröl wird nicht funktionieren, da deine Haut die Nährstoffe nicht aufnehmen kann.

Es ist deshalb besser, ein natürliches Öl mit Bio-Ingwer zum Einnehmen zu verwenden, das im Magen verdaut werden kann.

Kann ich Ingweröl jeden Tag verwenden?

Ja, du kannst jeden Tag Ingweröl einnehmen. Achte allerdings auf deine tägliche Dosierung und nimm nur 1–2 Tropfen täglich ein. Falls du mit der Zeit keinen spürbaren Gewichtsverlust feststellen kannst, musst du möglicherweise deine Ernährung umstellen oder die Intensität deines Trainings erhöhen.

Es gibt verschiedene Gründe, im Alltag Ingweröl zu konsumieren. Viele Menschen verwenden das Öl beispielsweise bei Gelenkschmerzen, Muskelschäden oder um die Herzgesundheit zu unterstützen. Du solltest jedoch keine Wunder erwarten, wenn du Ingweröl für die Gewichtsabnahme verwendest.

Bevor du das Öl verwendest, kannst du die Verträglichkeit mit einem Patch-Test prüfen. Reibe dazu einfach eine kleine Menge Ingweröl auf deinen Arm, um zu sehen, wie dein Körper darauf reagiert. Falls innerhalb einiger Stunden keine allergische Wirkung auftritt, kannst du das Öl bedenkenlos anwenden.

Kann Ingwertee das Bauchfett reduzieren? 

Einer Studie zufolge konnten Männer auf einer Ingwertee-Diät ihren Körperfettanteil und den Taillenumfang verringern. Das liegt daran, dass die Ingwerwurzel das Sättigungsgefühl steigert und dich davon abhalten kann, zwischen den Mahlzeiten zu naschen.

Der Verzehr von rohem, natürlichem Ingwer könnte der Schlüssel zu einer besseren Fettverbrennung sein. In der Wurzel stecken Gingerole – das sind Verbindungen, die verschiedene biologische Aktivitäten in deinem Körper anregen. Das Gingerol beschleunigt zum Beispiel deinen Stoffwechsel, was dazu führt, dass du im Laufe des Tages mehr Kalorien verbrennst.

Eine Ingwer-Diät kann dich also durchaus beim Erreichen deines Traumgewichts unterstützen – es gibt aber weitaus effektivere Möglichkeiten, um Bauchfett loszuwerden. Zum Beispiel können dich Ballaststoffpräparate wie ColonBroom dabei unterstützen, Heißhungerattacken zu reduzieren, den Darm zu reinigen und Fett abzubauen. Das Pulver mit Erdbeergeschmack ist ein wahrer Fettkiller und die ideale Ergänzung für deine tägliche Ernährung.

Das Nahrungsergänzungsmittel von ColonBroom enthält Flohsamenschalen – eine besondere Art von Ballaststoffen, die dich lange satt macht. So wirst du über den Tag verteilt weniger Hunger haben, bleibst von Heißhungerattacken verschont und kannst dich voll und ganz auf das Abnehmen konzentrieren.

4 Vorteile von Ingweröl zur Gewichtsabnahme

Das Öl der Knolle enthält viele wertvolle Nährstoffe, die deine allgemeine Gesundheit verbessern können. Selbst wenn du keine Extra-Kilos loswerden möchtest, bietet Ingweröl einige gesundheitliche Vorteile – zum Beispiel spendet es Energie und verbessert die Gesundheit der Gelenke.

Hier sind 4 Vorteile des Ingweröls, die dir beim Abnehmen und Verbessern deiner Gesundheit helfen können.

#1 Verbessert die Blutzirkulation

Wenn du deine Brust mit Ingweröl einreibst, kann dadurch die Durchblutung gefördert werden. So kannst du auf einfache Weise die Entstehung von Blutgerinnseln verhindern und einem hohen Cholesterinspiegel vorbeugen. Eine stärkere Herzfunktion kann auch das Risiko von Herzkrankheiten, Blutdruckschwankungen, Herzstillstand und Kardiomyopathie verringern.

#2 Hilft gegen Übelkeit

Du kannst Ingweröl in einem Diffusor verwenden, um die Symptome einer Übelkeit zu lindern. Für diese Wirkung sorgt das enthaltene Shogaol – das sind Scharfstoffe des Ingwers, die die Magenentleerung beschleunigen können. Der Ingwer hilft somit sehr zuverlässig bei Übelkeit oder wenn im Verdauungstrakt etwas nicht richtig sitzt.

#3 Kann bei Verdauungsproblemen helfen

Durch den regelmäßigen Verzehr von Ingweröl werden die Darmwände gestärkt und verdaute Nahrung kann schneller durch den Dickdarm befördert werden. Auf diese Weise können selbst bei großen Mahlzeiten keine Verstopfungen auftreten. Bereits 1–2 Tropfen pro Tag können ausreichen, um von dieser Wirkung zu profitieren.

#4 Entzündungshemmende Eigenschaften

Die Ingwerknolle ist bekannt für ihre entzündungshemmende Wirkung und kann Entzündungen des Darms lindern. Dadurch wird das gesamte Immunsystem unterstützt und kann sich besser um die Heilung beschädigter Bereiche kümmern. Insbesondere kann Ingwertee oder Ingwerwasser bei Menschen mit Reizdarmsyndrom (RDS), Arthritis und Leaky-Gut-Syndrom (durchlässiger Darm) helfen.

Das sagen unsere Mediziner:innen

Falls du dich beim Abnehmen mit Ingwer nur auf das Öl verlässt, wirst du womöglich keine nennenswerten Ergebnisse erzielen. Das liegt daran, dass das Öl hauptsächlich äußerlich angewendet wird und keine besondere Wirkung auf das Bauchfett hat. Abnehmen mit Ingwer funktioniert besser, wenn du die Ingwerwurzel zu dir nimmst, dich ausgewogen ernährst und ein gutes Trainingsprogramm befolgst. 

Um deine Ziele zu erreichen, solltest du mindestens 2 Kilometer pro Tag laufen, denn  regelmäßige Bewegung an der frischen Luft führt nachweislich zum Fettabbau. Weitere Vorteile von regelmäßigem Sport sind bessere Cholesterinwerte, Herzfunktionen und Verdauungsprozesse.

Falls du an langfristigen Vorerkrankungen leidest, solltest du vor dem Ändern deiner Diät mit deinem Arzt oder deiner Ärztin sprechen. Er oder sie wird gerne für dich herausfinden, ob die regelmäßige Einnahme von Ingweröl gut für deinen Körper ist.

Fazit

Es gibt einige Anzeichen, die dafür sprechen, dass Ingweröl dir beim Abnehmen von hartnäckigem Körpergewicht helfen kann. Bisher gibt es aber noch nicht genügend wissenschaftliche Studien, um eine Wirkung auf den Gewichtsverlust zu bestätigen.

Du kannst Ingweröl unterstützend zum Abnehmen verwenden, denn es kann deine allgemeine Gesundheit stärken und dir dabei helfen, bessere Trainingsergebnisse zu erzielen. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßiger Bewegung wirst du beim Abnehmen mit Ingwer schon bald sichtbare Ergebnisse erzielen.

Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Edibel Quintero ist Ärztin, 2013 hat sie ihr Studium an der Universität von Zulia abgeschlossen. Seither ist sie in ihrem Beruf tätig. Sie ist spezialisiert auf Fettleibigkeit und Ernährung, allgemeine Rehabilitation, Sportmassagen und postoperative Rehabilitation. Edibels Ziel ist es, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, indem sie sie über Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden und weitere auf den Lebensstil bezogene Möglichkeiten aufklärt, um ihnen so den Weg zu einer höheren Lebensqualität aufzuzeigen.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: August 14, 2023
5 min Lesezeit 1197 Ansichten 0 Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo