Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow

Wie überprüfen wir Marken und Produkte? Mehr erfahren.

Startseite arrow Fitness arrow Gehen arrow 15 Wander-Apps im Test: So kannst du Wandern und gleichzeitig abnehmen

15 Wander-Apps im Test: So kannst du Wandern und gleichzeitig abnehmen

Geschrieben von Isabel Mayfield
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: August 23, 2023
14 min Lesezeit 931 Ansichten 0 Bewertungen
clock 14 eye 931 comments 0

Da es mittlerweile unzählige Wander-Apps mit unterschiedlichen Funktionen gibt, kann es schwierig sein, eine passende App für seine Bedürfnisse zu finden. Hier erfährst du, welche Wander-App dich am besten unterstützen kann!

15 Wander-Apps

Wie überprüfen wir Marken und Produkte? Mehr erfahren.

Deine Zeit außerhalb der Wohnung zu verbringen, am besten in einem Park oder in der Natur, bringt viele Vorteile mit sich. Körper und Geist können sich etwas erholen und du lässt den Alltagsstress für eine Weile hinter dir. Außerdem brauchen wir jeden Tag etwas Sonne, damit unser Körper Vitamin D produzieren kann. Wenn du jetzt noch für etwas körperliche Betätigung sorgst, kannst du deine Zeit im Freien optimal nutzen und deinem Körper etwas Gutes tun.

Leider haben sich die meisten von uns daran gewöhnt, ihre Zeit in geschlossenen Räumen zu verbringen. Immer seltener genießen wir die Vorteile, die die Verbindung mit Mutter Natur mit sich bringt.

Aber wenn du daran etwas ändern möchtest, bist du hier genau richtig. Vielleicht möchtest du ein paar Kilo verlieren und dich an einer gesünderen Lebensweise versuchen? Es ist gar nicht so schwer, sich an der frischen Luft zu bewegen und gleichzeitig Gewicht zu verlieren. Denn wer braucht schon anstrengende Trainingspläne, wenn du beim Wandern die Natur genießen und gleichzeitig abnehmen kannst? Die neuen Wander-Apps in unserem Test machen es möglich!

In diesem Artikel werden wir uns die neuen Wander-Apps einmal genauer anschauen und die Funktionen eingehend testen. Unser Test wird dir dabei helfen, dich für die Wander-App zu entscheiden, die für dich am besten geeignet ist.

Comparison Winner: Walking.Diet
4.6
stars
4.2
stars
4.1
stars
4.3
stars
4.1
stars
3.9
stars
4.4
stars
4.5
stars
4.4
stars
4.0
stars
4.1
stars
3.9
stars
4.0
stars
4.2
stars
4.2
stars
Marke
Walking.Diet
All Trails
Gaia
Avenza Maps
FarOut Guides
Cairn
Apple Watch Workout App
Google Maps
Strava
Spyglass
Peakvisor
Komoot
Hiking Project
Runkeeper
MapMyFitness
Vorteile

Rechner für BMI, Kalorienaufnahme und Kalorienverbrauch

Leitfaden für richtiges Gehen

GPS-Navigation funktioniert auch ohne Handynetz

Karten zum Herunterladen

Internationale Karten

300+ unterschiedliche Karten

Spezielle Funktionen zur gewerblichen Nutzung

Die kostenlose Version beinhaltet Offline-Karten

Ausführliche Liste mit Wegpunkten

Infos über Orte, wo man Vorräte für die Wanderung kaufen kann

Zeigt Gebiete mit Mobilfunknetz

Berechnet die voraussichtliche Ankunftszeit, die sich mit Freunden und Familie teilen lässt

Einfach zu benutzen

Die Uhr ist immer am Handgelenk und auch während des Trainings einfach zu bedienen

Die Karten sind offline verfügbar

Fotos und Berichte zu den Wanderwegen

Zugang zur Strava-Community

Detailliertes Straßen- und Wegenetz

Kompass

Ausführliche Informationen zum Terrain

Integrierter Kompass für eine genauere Navigation

Kostenlose App

Ausführliche Informationen über Wanderwege

Kann mit anderen Geräten verbunden werden

Die Community kann Wanderwege bewerten und kommentieren

Detaillierte Infos zu Wanderwegen

Abgestimmte Laufpläne

Verfolgt Distanz und Zeit

Du kannst gegen andere Mitglieder antreten

Für Android und iOS

Nachteile

Keine kostenlose Probezeit

Keine kostenlose Probezeit

Enthält keine Wanderprogramme

Kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen

Keine Community-Karten

Verhältnismäßig teure App

Begrenzte Funktionen zur Erfassung der körperlichen Aktivität

Offline-Karten nur mit Pro-Version

Limitierte Funktionen

Premium-Mitgliedschaft ist teuer

Keine Aktivitätstracker

Einige Funktionen sind in der kostenlosen Version nicht verfügbar

Besser zum Jagen als zum Wandern geeignet

Kein GPS-Tracker

Pro-Version wird benötigt, um alle Funktionen freizuschalten

Keine Kompassfunktion

Keine Mahlzeitenpläne

Teure monatliche Mitgliedschaft

Wiederkehrende Mitgliedsbeiträge

Keine Ernährungspläne

#1 Walking.Diet

Walking.diet
Unsere Bewertung:
4.6
stars
  • Spaziergänge werden in einem Trainingsplan festgelegt
  • Inklusive Übungen zum Aufwärmen und Cool Down
  • Beinhaltet KETO-Kochbuch für Desserts
  • Mit spannenden Artikeln rund um Lebensmittel, Ernährung, das Gehen und die geeignete Ausrüstung
Hier deinen persönlichen Plan sichern

Walking.Diet ist eine ausgezeichnete Wander-App, die personalisierte Workouts und Essenspläne zur Verfügung stellt. Die App kann dir sehr gut beim Abnehmen helfen und unterstützt dich beim Erreichen deiner individuellen Fitnessziele.

Außerdem bekommst du einen umfassenden Guide und wertvolle Tipps zur Körperhaltung und zu den Muskeln, die du beim Gehen und Wandern einsetzen solltest.

Wie du gehst und atmest, mag dir vielleicht nicht sehr wichtig erscheinen, aber diese beiden Faktoren stehen bei vielen Gehstilen im Mittelpunkt. Sie haben einen wesentlichen Einfluss auf dein Durchhaltevermögen und die Auswirkungen des Laufens, da langes Wandern sehr belastend sein kann.

Walking.Diet enthält auch Aufwärmübungen, mit denen du deinen Körper auf das Training vorbereiten kannst. Und am Ende werden dir für dein Training passende Cool-down-Übungen empfohlen, damit sich deine Muskeln entspannen können. 

Es handelt sich um eine der besten Wander-Apps, wenn du Gewicht verlieren und deinen Körper für lange Wanderungen trainieren möchtest.

Vorteile
  • checkmark
    Rechner für BMI, Kalorienaufnahme und Kalorienverbrauch
  • checkmark
    Tagebuch für deine Fortschrittsverfolgung
  • checkmark
    Anleitung zum richtigen Gehen
  • checkmark
    Optionale persönliche Beratung durch Trainer:innen und Ernährungsberater:innen
Nachteile
  • checkmark
    Keine kostenlose Probezeit

#2 All Trails

AllTrails logo
Unsere Bewertung:
4.2
stars
  • 200.000 Wanderkarten
  • Karten lassen sich nach Schwierigkeitsgrad filtern
Mehr dazu

All Trails ist eine der besten Wander-Apps und bietet eine einfache, aber sehr gute und verlässliche Routenplanung für alle Wanderer.

Es gibt viele ausführliche Wanderkarten für beliebte Wanderwege. So bietet All Trails natürlich viele Wanderwege in Deutschland, aber auch beispielsweise in Frankreich, Italien, Norwegen, Griechenland oder außerhalb Europas wie in Afrika, Asien, Australien oder Nord- und Südamerika.

Die Wander-App bietet Zugang zu Offline-Karten, die auch ohne Mobilfunknetz abgerufen werden können. Das ist besonders wichtig, wenn du in abgelegenen Regionen unterwegs bist. Zusammen mit der GPS-Navigation stellt die App sicher, dass du immer auf deinem vorgesehenen Weg bleibst und dich nicht verläufst.

Für alle Wege gibt es umfangreiche Informationen zum Schwierigkeitsgrad, zur Steigung und zur Geländeart. Somit kannst du gut abschätzen, ob du der Strecke gewachsen bist und passende Strecken für deine Wanderungen heraussuchen.

Vorteile
  • checkmark
    Kostenlose Version der App verfügbar
  • checkmark
    Enthält GPS-Wanderkarte, damit du nicht vom Weg abkommst
  • checkmark
    Kostenlose Offline-Karten verfügbar
  • checkmark
    GPS-Navigation auch ohne Signal
  • checkmark
    Kann Tempo, Distanz, Höhenunterschiede und Höchstgeschwindigkeit aufzeichnen
  • checkmark
    Ergebnisse lassen sich teilen
  • checkmark
    Weltweites Kartenmaterial zum Wandern
  • checkmark
    Im Apple App Store und Google Play Store verfügbar
Nachteile
  • checkmark
    Keine Wanderprogramme verfügbar
  • checkmark
    Keine kostenlose Probezeit

#3 Gaia GPS

Gaia GPS logo
Unsere Bewertung:
4.1
stars
  • Detaillierte Geländeinformationen für Wanderer und zum Campen
  • Die kostenpflichtige Version enthält hilfreiche Onlinekurse
Mehr dazu

Die Wander-App Gaia GPS ist ideal für alle, die gerne im Gelände unterwegs sind und auch außerhalb von ausgewiesenen Campingplätzen übernachten möchten.

Die App enthält viele Offline-Karten, damit du auch ohne Signal die schönsten Wanderwege, abenteuerliche Skipisten oder versteckte Mountainbike-Trails findest.

Eine praktische Funktion der Premium-Mitgliedschaft ist die Markierung von öffentlichem und privatem Boden, damit du genau weißt, wo du dein Zelt aufschlagen kannst.

Du solltest beachten, dass viele nützliche Funktionen wie beispielsweise die Offline-Karten nicht in der kostenlosen Version enthalten sind. Und auch wenn es leider keine kostenlose Testzeit für die App gibt, ist der Preis für die Vollversion nicht sehr hoch.

Vorteile
  • checkmark
    300+ Karten für Bergtouren
  • checkmark
    Verschiedene Offline-Karten
  • checkmark
    Aktivitätstracker
  • checkmark
    Weltweite Karten verfügbar
  • checkmark
    Es wird kein Mobilfunknetz benötigt
  • checkmark
    Für Android und iOS erhältlich
Nachteile
  • checkmark
    Kostenlose Version mit eingeschränkten Funktionen
  • checkmark
    Keine Wanderprogramme

#4 Avenza Maps 

Avenza Maps
Unsere Bewertung:
4.3
stars
  • 1 Million Wanderkarten
  • Karten lassen sich importieren und exportieren
Mehr dazu

Avenza Maps bietet viele nützliche Funktionen für alle Wanderer und stellt sicher, dass du auf dem richtigen Weg bleibst. Es ist deshalb einer der besten kostenlosen Wander-Apps für diejenigen, die ihre Wanderungen genießen möchten.

Zu den Funktionen gehört beispielsweise die Verwendung von Offline-Karten oder ein Aktivitätstracker, der deine körperlichen Aktivitäten beim Wandern aufzeichnet. Deine Wanderwege lassen sich mit den individuellen Wegpunkten gut planen und das GPS stellt sicher, dass du auf dem richtigen Wanderweg bleibst.

Mit der bezahlten Version hast du die Möglichkeit, deine eigenen Karten mit wichtigen Informationen zu Orientierungspunkten, Wanderwegen, Mountainbike-Trails und anderen Infos hochzuladen.

Der Schwerpunkt dieser App liegt auf den Karten. Deshalb gibt es in der bezahlten Version die Funktion, Karten als Shapefile zu importieren und exportieren.

Diese Funktion macht die App zur besten Wander-App für gewerbliche Zwecke. So lassen sich beispielsweise spezielle Karten zur Geografie eines Ortes oder Karten für Kartograf:innen oder Geodatenanalyst:innen mit der App verwenden.

Vorteile
  • checkmark
    Spezielle Funktionen zur gewerblichen Nutzung
  • checkmark
    Aktivitätstracker
  • checkmark
    Mit GPS-Routenplanung, damit du immer den Weg findest
  • checkmark
    Kostenlose Offline-Karten
  • checkmark
    Kann im App Store und Google Play Store erworben werden
Nachteile
  • checkmark
    Keine von der Community erstellten Wanderwege

#5 FarOut Guides (Ehemalig: Guthook Guides)

FarOut Guides logo
Unsere Bewertung:
4.1
stars
  • Ausführliche Informationen und Guides zu den beliebtesten Wanderungen
  • Alle Funktionen sind offline verfügbar
Mehr dazu

FarOut Guides funktioniert ein wenig anders als die meisten anderen Wander-Apps und ist die beste Wander-App für Menschen, die detaillierte Informationen für ihre Tourenplanung benötigen.

Für viele bekannten Wanderwege gibt es ausführliche Wanderführer, die du kaufen kannst. FarOut hat viel im Angebot – allerdings nur wenige Strecken in Europa. Die App eignet sich daher für jeden, der weit weg von der Heimat auf Wanderungen gehen möchte. Die Guides sind dafür besonders detailliert und bieten dir alle Infos zur Strecke, die du benötigst.

Die Planung geht hier schon los, wenn du in dein Auto steigst. Die Anfahrt sowie deine komplette Wanderung werden mit dieser App abgedeckt. So sind beispielsweise umfassende Stadtführer enthalten und es werden Tankstellen und andere spezifische Informationen auf dem Weg angezeigt. Zudem gibt es viele Fotos sowie einen Entfernungsmesser, um die Planung besonders einfach zu machen.

Ein großer Vorteil der App sind die umfangreichen Offline-Funktionen. Nach der erstmaligen Einrichtung sind alle Funktionen auch ohne Mobilfunknetz verfügbar und mit dem GPS kannst du beim Wandern jederzeit deine Position bestimmen.

Vorteile
  • checkmark
    Informationen zum Wanderweg und auch für die Nebenwege
  • checkmark
    Weltweite Wanderwege verfügbar
  • checkmark
    Detaillierte Wegpunktliste
  • checkmark
    Aktueller Standort lässt sich mit Freunden und Familie teilen
  • checkmark
    Tausche dich mit der Community über Wanderwege aus
  • checkmark
    Kann benutzerdefinierte Wanderwege erstellen
Nachteile
  • checkmark
    Relativ teuer

#6 Cairn

Cairn app logo
Unsere Bewertung:
3.9
stars
  • Standortverfolgung in Echtzeit
  • Automatische Benachrichtigungen für Freunde und Familie
Mehr dazu

Cairn ist eine tolle kostenlose App für alle, die gerne alleine wandern und sich ein zusätzliches Gefühl der Sicherheit auf ihren Wanderungen wünschen. 

Die App bietet eine Standortverfolgung in Echtzeit und kann Freunde und Familie automatisch benachrichtigen, wenn du nicht rechtzeitig an deinem Zielort ankommst. Wenn du alleine unterwegs bist, kann diese Funktion die nötige Sicherheit bieten, um auch größere Touren unbesorgt zu absolvieren. 

Mit der kostenpflichtigen Option erhältst du Zugriff auf Offline-Karten und bekommst eine genaue Übersicht darüber, wo du mit Mobilfunkempfang rechnen kannst.

Auch ohne kostenpflichtige Mitgliedschaft ist Cairn eine hervorragende Wanderapp, die mit Sicherheit hilfreich auf der nächsten Wanderung ist. Allerdings hast du in der kostenlosen Version keine Standortverfolgung in Echtzeit und kannst auch keine Offline-Karten verwenden.

Mit der 30-Tage-Testversion kannst du alle Funktionen ausgiebig testen und auf ein paar Wanderungen ausprobieren. Das Upgrade zur Pro-Version ist allerdings nicht sehr teuer, sodass es eine der besten Wander-Apps für ein kleines Budget ist.

Vorteile
  • checkmark
    Zeigt Gebiete mit Mobilfunkabdeckung
  • checkmark
    Verfügt über Offline-Karten
  • checkmark
    Die App berechnet deine geschätzte Ankunftszeit
  • checkmark
    GPS-Navigation
  • checkmark
    Für Android und IOS verfügbar
Nachteile
  • checkmark
    Begrenzte Funktionen zur Aktivitätsaufzeichnung
  • checkmark
    Offline-Karten nur in der bezahlten Version verfügbar

#7 Trainings-App auf der Apple Watch

Apple Watch Workout App logo
Unsere Bewertung:
4.4
stars
  • Tracker für Schrittlänge und Herzüberwachung
  • Verschiedene Übungsmöglichkeiten
Mehr dazu

Die Trainings-App auf der Apple Watch ist eine tolle Wander-App für alle, die nach einer einfachen App suchen und ihre Daten bequem am Handgelenk ablesen möchten.

Mit der App kannst du beispielsweise deine Herzfrequenz über einen längeren Zeitraum verfolgen und nachvollziehen, wie sich die Wanderungen oder dein Training auf dein Herz auswirken. Außerdem hast du immer die Distanz und die während dem Wandern verbrauchten Kalorien im Blick.

Du kannst entweder die vorgefertigten Workouts verwenden, oder deine eigenen Trainingspläne erstellen. In beiden Fällen bekommst du neben den Übungen auch nützliche Infos zur Strecke und zu dir selbst angezeigt, wie beispielsweise deine Schrittlänge oder Bodenkontaktzeit beim Laufen.

Die Wander-App ist auch ideal für Sportler und abwechslungsreiche Trainingspläne wie für Triathlons, da man die Trainingsart zwischendrin unkompliziert wechseln kann.

Vorteile
  • checkmark
    Einfach zu bedienen
  • checkmark
    Viele verschiedene Messwerte und Tracker
  • checkmark
    Einfaches Betrachten der Route beim Training
  • checkmark
    Kostenlose Version verfügbar
Nachteile
  • checkmark
    Nicht viele Funktionen
  • checkmark
    Das Freischalten der Premium-Funktionen ist teuer

#8 Google Maps

Google Maps Logo
Unsere Bewertung:
4.5
stars
  • Komplett kostenlos
  • Einfache Suche nach Wanderwegen in der Umgebung
Mehr dazu

Google Maps ist vielleicht eine etwas unerwartete App in diesem Test, aber trotzdem eine tolle Alternative zu den anderen Wander-Apps. Denn selbst wenn sie weniger Funktionen als die anderen Apps für Wanderer bietet, kann sie dich kostenlos und ohne Internetverbindung sicher ans Ziel bringen.

Um die App als Wander-App zu benutzen, gibst du einfach „Wanderwege” in die Suchleiste ein. Daraufhin werden dir in der Karte alle Routenvorschläge in der Nähe angezeigt und mit einer gepunkteten Markierung hervorgehoben, an der du dich unterwegs orientieren kannst.

Vor der Wanderung kannst du dir bereits Fotos der schönsten Wegpunkte ansehen und Bewertungen der anderen Wanderer lesen, um dich besser auf die Strecke vorzubereiten.

Google Maps erlaubt es dir, die Karten herunterzuladen, damit du sie ohne Mobilfunknetz verwenden kannst. Und auch die GPS gestützte Navigation funktioniert weiterhin, weshalb Google Maps die beste Wander-App für Menschen ist, die eine einfache, aber gute Navigation für ihre Wanderungen suchen.

Vorteile
  • checkmark
    GPS-Navigation
  • checkmark
    Karten können heruntergeladen werden
  • checkmark
    Bewertungen und Tipps anderer Wanderer
  • checkmark
    Du kannst schon vorher Fotos der wichtigsten Wegpunkte ansehen
Nachteile
  • checkmark
    Keine Aktivitätstracker

#9 Strava

strava logo
Unsere Bewertung:
4.4
stars
  • Kann sich mit GPS-Uhren und anderen Geräten verbinden
  • Ausgewählte Freunde und Familienmitglieder werden im Notfall benachrichtigt
Mehr dazu

Strava ist eine weitere kostenlose Wander-App und bietet viele nützliche Funktionen, ohne dass du für eine Mitgliedschaft zahlen musst.

Die App wurde sowohl für die Stadt als auch für die Natur konzipiert und eignet sich daher besonders gut für Fahrradfahrer und alle, die auch mal auf der Straße unterwegs sind. Deine Tätigkeiten werden mitverfolgt und genau analysiert – egal, ob du zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs bist.

Eine weitere coole Funktion von Strava ist der Zugriff auf die Community. Zum Beispiel kannst du dort deine Bestzeiten teilen, Fitnesstipps austauschen oder auf den beliebtesten Strecken deine Zeit mit der anderer Mitglieder vergleichen.

Auch Strava kann deine Freunde und Familie auf ihren Smartphones benachrichtigen, wenn du nicht rechtzeitig nach Hause kommst und unterwegs Hilfe benötigst. In abgelegenen Regionen und für Solo-Abenteurer abseits der ausgetretenen Pfade ist dieses Feature unverzichtbar und sorgt für die nötige Sicherheit beim Wandern.

Vorteile
  • checkmark
    Detaillierte Leistungsverfolgung
  • checkmark
    Kann sich mit vielen anderen Geräten und Trackern verbinden
  • checkmark
    Misst Distanzen und Höhenunterschiede
  • checkmark
    Zugang zur Strava-Community
  • checkmark
    Du kannst gegen andere Strava-Mitglieder antreten
  • checkmark
    Umfassendes Straßen- und Wegenetz
  • checkmark
    Kostenlose Option verfügbar
  • checkmark
    Im App Store und Play Store verfügbar
Nachteile
  • checkmark
    Nicht alle Funktionen in der kostenlosen Version verfügbar

#10 Spyglass

Spyglass logo
Unsere Bewertung:
4.0
stars
  • GPS gestützte Navigation
  • Mit Entfernungsmesser
Mehr dazu

Die Wander-App Spyglass bietet viele einzigartige Funktionen, die es in anderen Apps in diesem Test nicht gibt.

Die Kompassfunktion ist sehr nützlich, damit du die Orientierung behältst. Zudem gibt es eine GPS-Navigation, ein Kreiselinstrument (Gyroskop), Beschleunigungsmesser und spezielle Kamerafunktionen.

Spyglass verfügt zudem über eine sehr interessante Funktion für Jäger und alle Menschen, die gerne abseits der Wege unterwegs sind. Auf der Straßen- und Satellitenkarte kannst du ein Ziel bestimmen und den genauen Abstand zwischen dir und deinem Ziel berechnen lassen. Und für die eigene Planung kannst du individuelle Wegpunkte und Markierungen setzen.

Auch der Entfernungsmesser, mit dem du die Entfernung zwischen dir und anderen Objekten abschätzen kannst, ist beim Wandern im Gelände sehr hilfreich. Spyglass ist deshalb eine der besten Wander-Apps für alle, die abseits der bekannten Wege unterwegs sind.

Vorteile
  • checkmark
    Im App Store und Google Play Store verfügbar
  • checkmark
    Individuelle Markierungen
  • checkmark
    Sehr präziser Kompass
  • checkmark
    Karten mit detaillierten Infos zum Terrain
Nachteile
  • checkmark
    App ist kompliziert

#11 Peakvisor

Peakvisor logo
Unsere Bewertung:
4.1
stars
  • Kann Berge identifizieren und in 3D darstellen
  • Zeigt die besten Routen zum ausgewählten Berggipfel
Mehr dazu

Peakvisor besitzt ein außergewöhnliches Tool, um Berge zu identifizieren und in 3D darzustellen. Die 3D-Karten sind extrem genau und sehr hilfreich, wenn du eine Übersicht über das umliegende Gelände haben möchtest. Aufgrund der einzigartigen Funktionen könnte es die beste kostenlose Wander-App sein, die es aktuell auf dem Markt gibt.

Für interessierte Wanderer und Bergsteiger sind diese 3D-Karten sehr interessant, da sich alle Berge mit ihren charakteristischen Merkmalen beim Wandern identifizieren lassen.

Die Peakvisor-App enthält detaillierte Informationen zu jedem Berggipfel wie die Höhe, Prominenz (Schartenhöhe), aktuelle Entfernung von deinem Standort sowie den besten Weg, um den Gipfel zu erreichen. Außerdem gibt es von jedem Gipfel Fotos und die Möglichkeit, sie mit Freunden zu teilen.

Ein weiteres Merkmal dieser Outdoor-App ist der hochpräzise Kompass, der in jeder Situation funktioniert und dich nicht im Stich lässt. Die enthaltenen Funktionen machen Peakvisor zur besten Wander-App für Outdoor-Fans und begeisterte Bergsteiger.

Vorteile
  • checkmark
    Präziser Kompass
  • checkmark
    Keine wiederkehrenden Gebühren
  • checkmark
    Kostenlose Testversion
  • checkmark
    Detaillierte Informationen über alle Gipfel
  • checkmark
    Alle Berge lassen sich mit der Kamera identifizieren
Nachteile
  • checkmark
    Keine GPS-Ortung

#12 Komoot

Komoot logo
Unsere Bewertung:
3.9
stars
  • Handverlesene Guides zur Inspiration
  • Mit Sprachnavigation
Mehr dazu

Komoot verfolgt in der Unterteilung der Wanderwege einen etwas anderen Ansatz. Zwar bietet es wie auch die anderen Wander-Apps reichlich Informationen über die einzelnen Wanderungen, aber du kannst die Wanderwege hier für deine Tourenplanung nach Kategorien sortieren. Mit dabei sind Wanderungen wie “romantische Abenteuer für 2”, “abseits der ausgetretenen Pfade” und viele weitere interessante Kategorien.

Des Weiteren findest du in der Komoot-App wichtige Informationen zum Schwierigkeitsgrad, der Dauer und darüber, ob die Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist.

Wenn du in der Natur unterwegs bist, kannst du die von der Community empfohlenen Highlights besuchen, die anhand deiner Lieblingsaktivitäten speziell für dich ausgewählt werden. Die detaillierten Wanderkarten sind übrigens auch offline verfügbar, sodass du auch in abgelegenen Regionen immer weißt, wo du dich gerade befindest.

Die Sprachnavigation der Komoot-App führt dich sicher durchs Gelände, ohne dass du dein Smartphone aus der Tasche holen musst. Zudem ist die App mit den meisten GPS-Computern und Smartwatches kompatibel.

Vorteile
  • checkmark
    Offline-Karten verfügbar
  • checkmark
    Kann sich mit den meisten anderen Geräten verbinden
  • checkmark
    Detaillierte Informationen zu den Routen
  • checkmark
    GPS-Navigation
  • checkmark
    Kostenlose Testversion verfügbar
Nachteile
  • checkmark
    Manche Funktionen sind der Premium-Mitgliedschaft vorbehalten

#13 Hiking Project

hiking project logo
Unsere Bewertung:
4.0
stars
  • 65.000 Wanderwege
  • Abenteuerliche Routen auf der ganzen Welt
Mehr dazu

Die Wander-App Hiking Project enthält detaillierte Informationen über Wanderwege auf der ganzen Welt und bietet mehr als 65.000 Wanderrouten.

Alle benötigten Informationen für die jeweilige Wanderung wie Höhenunterschiede, Distanzen, Schwierigkeitsgrad und wichtige Wegpunkte gibt es hier in der App im Überblick.

In den Wanderwegbeschreibungen findest du auch hilfreiche Details zu Parkplätzen und dem Zielort der Wanderungen. Das ist besonders nützlich, wenn du einen neuen Wanderweg besuchst.

Die Hiking Project-App bietet Offline-Karten und GPS, damit du auch ohne Mobilfunknetz auf dem richtigen Weg bleibst. Zudem ist sie sehr einfach zu bedienen und definitiv eine der unkompliziertesten Wander-Apps, die dich mit allen nötigen Infos zu Wanderungen auf der ganzen Welt versorgt.

Vorteile
  • checkmark
    Kostenlose Probeversion verfügbar
  • checkmark
    Detaillierte Informationen zu den Wanderwegen
  • checkmark
    Hilfreiche Kommentare und Bewertungen der Community
  • checkmark
    Es gibt Fotos der wichtigsten Wegpunkte
  • checkmark
    GPS-Navigation
Nachteile
  • checkmark
    Kein Kompass

#14 Runkeeper

ASICS Runkeeper logo
Unsere Bewertung:
4.2
stars
  • Mit hilfreicher Community
  • Aufzeichnung der bisherigen Laufleistungen
Mehr dazu

Runkeeper ist eigentlich eine Lauf-App und soll dir dabei helfen, regelmäßig zu laufen und deine Fitnessziele zu erreichen. Indem du dir regelmäßig Ziele setzt, machst du das Laufen langsam zu einer Gewohnheit und kannst dich mit der Runkeeper-Community verbinden, um dir wertvolle Tipps und Unterstützung zu holen.

Die App umfasst individuelle Laufpläne, die auf dein Fitnessniveau und deine Ziele zugeschnitten sind. Dabei sind die Pläne so flexibel, dass du sie bequem in deinen Alltag integrieren kannst.

Runkeeper beinhaltet einen Tracker, der Informationen und Analysen zu Distanz, gelaufener Zeit und verbrannten Kalorien bietet.

Im Lauftracker kannst du auch deine bisherigen Laufleistungen einsehen und deine stetigen Verbesserungen mitverfolgen.

Vorteile
  • checkmark
    Verfolgt Distanzen und Zeit
  • checkmark
    Misst den Kalorienverbrauch
  • checkmark
    Zeigt deine Laufstrecke an
  • checkmark
    Individuelle Laufpläne
  • checkmark
    Kostenlose Testversion
  • checkmark
    Gibt es im App Store und Play Store
Nachteile
  • checkmark
    Keine Mahlzeitenpläne
  • checkmark
    Relativ teure monatliche Mitgliedschaft

#15 MapMyFitness

MapMyFitness logo
Unsere Bewertung:
4.2
stars
  • Verbindet sich mit Under Armour-Schuhen
  • Zugang zur MapMyFitness-Community
Mehr dazu

MapMyFitness ist ein umfassender Lauftracker, mit dem du die Distanz und Dauer deines Laufs messen kannst. Außerdem kann sich dieser nützliche Begleiter mit den meisten Gesundheitsüberwachungsgeräten verbinden und die Daten für eine detaillierte Auswertung synchronisieren.

In der App gibt es die Möglichkeit, sich auf unterschiedliche Laufdistanzen wie auf einen 5-km-Lauf oder einen Halbmarathon vorzubereiten. Dazu bekommst du passende Pläne, die genau zu deinem Fitnesslevel passen, dich aber trotzdem genug fordern. 

Es besteht die Möglichkeit, sich mit Freunden oder anderen Benutzern der MapMyFitness-Community zu verbinden, um sich zu motivieren oder um einen freundschaftlichen Wettkampf zu veranstalten.

Eine wirklich einzigartige Funktion der App ist die Möglichkeit, sich mit Under Armour-Schuhen zu verbinden. So können Informationen wie deine Geschwindigkeit, Schrittlänge oder Trittfrequenz exakt bemessen werden.

Vorteile
  • checkmark
    Detaillierte Infos über laufende Metriken
  • checkmark
    Du kannst gegen andere Community-Mitglieder antreten
  • checkmark
    Tracker für Distanzen und Zeiten
  • checkmark
    Im Play Store und App Store verfügbar
Nachteile
  • checkmark
    Wiederkehrende Mitgliedsgebühren
  • checkmark
    Keine Mahlzeitenpläne

So wählst du die beste Wander-App für deine Bedürfnisse

Um die beste App in unserem Test ausfindig zu machen, kannst du dich an bestimmten Kriterien orientieren. In diesem Vergleich haben wir uns folgende Merkmale besonders genau angesehen:

Qualität

Wenn du etwas für deine Wander-App bezahlen sollst, erwartest du natürlich auch eine entsprechende Qualität. Am besten wählst du eine App mit einem erfahrenen Entwicklerteam. Denn so kannst du dich darauf verlassen, dass etwaige Fehler in der App behoben werden und wichtige Funktionen mit der Zeit weiter verbessert werden.

Preis

Kostenlose Produkte oder Apps mit einem niedrigen Preis müssen nicht unbedingt besser oder schlechter sein. Es kommt immer auf das Preis-Leistungs-Verhältnis der App an: versuche etwas zu finden, das dir Mehrwert bietet und alle wichtigen Funktionen enthält, ohne dein Budget zu sprengen.

Markenbekanntheit

Der Ruf einer Marke sowie die Markenbekanntheit lassen sich erahnen, wenn man darauf achtet, wer das Produkt bewirbt. Dabei kommt es aber auch darauf an, ob es sich um Apps für Android oder iOS handelt.

Entscheide dich für eine App mit einem guten Ruf und zufriedenen Kunden, denn Werbeversprechen entsprechen nicht immer ganz der Wahrheit. Dann wirst du auch bestimmt ein überdurchschnittliches Produkt erhalten, das einen guten Kundenservice bietet und einwandfrei funktioniert.

Effektivität

Gute Wander-Apps zu finden, mit denen man auch noch erfolgreich abnehmen kann, ist gar nicht so einfach. Viele Apps sind zwar treue Begleiter und wichtig für eine gute Tourenplanung, aber unterstützen leider keine Gewichtsabnahme.

Das sagen unsere Trainer:innen

Es ist nicht einfach, sich eine neue Gewohnheit anzueignen. Aber jeder Schritt in Richtung eines gesunden Lebensstils lohnt sich – versprochen!

Wenn du regelmäßig draußen unterwegs bist, wirst du insgesamt mehr Energie haben, das Risiko von Depressionen verringern und dein Selbstwertgefühl steigern. Außerdem könntest du neue Freunde finden, die ebenfalls an einem gesunden Lebensstil interessiert sind.

Oft fällt es schwer, genug Zeit für etwas körperliche Betätigung im Freien zu finden. Aber gesunde Übungen an der frischen Luft sind genau das richtige, um aus dem Haus zu kommen. Am besten holst du dir eine gute App, um dich zu motivieren und deine Fortschritte zu verfolgen.

Fazit

Auch wenn Wandern und Spazierengehen unterschiedliche Vorteile für Outdoor-Fans bieten, kannst du durch beide Aktivitäten Gewicht verlieren und einen gesunden Lebensstil führen.

Wenn du gerne Ausreden findest und etwas Motivation benötigst, können dir diese 15 großartigen Wander-Apps weiterhelfen. Sie sorgen dafür, dass du aus dem Haus kommst und motivieren dich für die nächste Wanderung.

Von beliebten Wander-Apps mit detaillierter Routenplanung, die dich sicher ans Ziel bringen und solche, die dir zu einem aktiveren Lebensstil verhelfen, ist bestimmt für jeden was dabei. Probiere noch heute eine neue App aus, um die schönsten Wanderungen in der Nähe zu finden.

Geschrieben von Isabel Mayfield
Isabel Mayfield ist zertifizierte Yogalehrerin mit über 10 Jahren Erfahrung in der Fitnessbranche. Ihre Leidenschaft ist die Selbstverbesserung. Außerdem liebt sie es, Menschen dabei zu helfen, ihr Selbstwertgefühl durch Bildung und Unterstützung beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu verbessern.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
Geschrieben von Isabel Mayfield
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: August 23, 2023
14 min Lesezeit 931 Ansichten 0 Bewertungen
0 Bewertungen

Hinterlasse eine Bewertung

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Review title
Missing required field
Rating: 0 to 10
Fehlendes Pflichtfeld. Entered rating must be between 0 to 10
Entered rating must be between 0 to 10
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo