en de
Startseite
arrow
Fitness
arrow
Die 10 besten Lauf-Apps für 2022
Fitness

Die 10 besten Lauf-Apps für 2022

Geschrieben von Isabel Mayfield | Medizinisch geprüft durch Medizinisch geprüft durch Rosmy Barrios, M.D. check
Veröffentlicht am October 27, 2022
292 Ansichten
10 min

Ist das das Jahr, in dem du deine Fitnessziele endlich ernst nimmst? Falls ja, brauchst du vielleicht ein wenig Unterstützung bei deinem Sport.

die besten lauf apps
Shutterstock.com

In manchen Fällen verdienen wir eine kleine Provision, wenn du etwas über einen Link auf unserer Website kaufst. Erfahre mehr.

Wenn du so bist wie wir, bist du wahrscheinlich auch der Meinung, dass du am besten wieder in Form kommen kannst, wenn du dir einfach die alten Laufschuhe schnappst und rausgehst.

Und obwohl dieser Oldschool-Ansatz definitiv zu Ergebnissen führen wird, gibt es – wie wohl für alles in diesem neuen Zeitalter – eine App, mit der das noch einfacher geht.

In diesem Artikel durchleuchten wir die 10 besten Lauf-Apps auf dem Markt und klären die Frage, welche am besten für dich ist. 

Mit der Hilfe einer Lauf-App, die dich auf Trab hält, wird das mit Sicherheit das Jahr, in dem du all deine Fitnessziele übertriffst.

Vergleichstabelle

Joggo Running Coach
Strava
Aaptiv
Nike Run Club
Adidas Running
Adidas Training by Runtastic
MapMyRun
Verv: Fitness-App zum Abnehmen
My Fitness Pal
BetterMe
4.7
4.4
4.3
4.2
4.2
4.2
4.2
4.1
4.1
4.0

großartig für Anfängerinnen und Anfänger

personalisierte Trainings- und Ernährungspläne

direkter Kontakt mit Coaches

bestes Design

bester Gesamtpreis

toll für alle Outdoor-Aktivitäten

genaues GPS-Tracking

kostenlose Option

Audio-Coaching

Cross-Trainings-Optionen

offline verfügbar

einfache IOS-Integration

kostenlose Option

Audio-Coaching

Verwendung macht Spaß

Fokus auf die Community

unterhaltsam und motivierend

kostenlose Option

Strecken- und Kalorienzähler

große Auswahl an Cross-Trainings-Optionen

kostenlose Option

zeitlich festgelegte Workouts

vielseitige Workouts

Audio-Coaching

Ausrichtung auf Community

Sicherheitsfunktion

enthält Meditationen

kann mit Fitbit verbunden werden

Videoanleitungen

Fokus auf Ernährung

Koppelung mit der Apple Watch

genaue Aufzeichnung von Makronährstoffen und Kalorien

großartig für Anfängerinnen und Anfänger

Workouts für zu Hause und im Fitnessstudio

Ernährungsplanoptionen

Tracker für das Intervallfasten

keine Cross-Trainingspläne

keine kostenlose Version

nicht personalisiert

keine Kursoptionen

keine Musikintegration

teuer

nur Audio

kann störanfällig sein

begrenzte Laufprogramme

begrenzte Trainingspläne

nicht perfekt für individuelle Workouts

kein Fokus aufs Laufen

keine personalisierten Trainingspläne

nicht personalisiert

hoher Akkuverbrauch

störende Werbung

nicht personalisiert

kostenlose Version mit Werbung

kein Fokus aufs Laufen

kein Fokus aufs Laufen

keine personalisierten Ernährungspläne

teuer

Probleme bei der Kündigung von Abos

Marke
Joggo Running Coach
Strava
Aaptiv
Nike Run Club
Adidas Running
Adidas Training by Runtastic
MapMyRun
Verv: Fitness-App zum Abnehmen
My Fitness Pal
BetterMe
Bewertung
4.7
4.4
4.3
4.2
4.2
4.2
4.2
4.1
4.1
4.0
Vorteile

großartig für Anfängerinnen und Anfänger

personalisierte Trainings- und Ernährungspläne

direkter Kontakt mit Coaches

bestes Design

bester Gesamtpreis

toll für alle Outdoor-Aktivitäten

genaues GPS-Tracking

kostenlose Option

Audio-Coaching

Cross-Trainings-Optionen

offline verfügbar

einfache IOS-Integration

kostenlose Option

Audio-Coaching

Verwendung macht Spaß

Fokus auf die Community

unterhaltsam und motivierend

kostenlose Option

Strecken- und Kalorienzähler

große Auswahl an Cross-Trainings-Optionen

kostenlose Option

zeitlich festgelegte Workouts

vielseitige Workouts

Audio-Coaching

Ausrichtung auf Community

Sicherheitsfunktion

enthält Meditationen

kann mit Fitbit verbunden werden

Videoanleitungen

Fokus auf Ernährung

Koppelung mit der Apple Watch

genaue Aufzeichnung von Makronährstoffen und Kalorien

großartig für Anfängerinnen und Anfänger

Workouts für zu Hause und im Fitnessstudio

Ernährungsplanoptionen

Tracker für das Intervallfasten

Nachteile

keine Cross-Trainingspläne

keine kostenlose Version

nicht personalisiert

keine Kursoptionen

keine Musikintegration

teuer

nur Audio

kann störanfällig sein

begrenzte Laufprogramme

begrenzte Trainingspläne

nicht perfekt für individuelle Workouts

kein Fokus aufs Laufen

keine personalisierten Trainingspläne

nicht personalisiert

hoher Akkuverbrauch

störende Werbung

nicht personalisiert

kostenlose Version mit Werbung

kein Fokus aufs Laufen

kein Fokus aufs Laufen

keine personalisierten Ernährungspläne

teuer

Probleme bei der Kündigung von Abos

Die besten Lauf-Apps für 2022

Jede Running-App wurde mit einem anderen Ziel vor Augen entwickelt. 

Manche sind speziell darauf ausgelegt, Nutzer:innen beim Abnehmen oder beim Laufen längerer Strecken zu unterstützen. Andere fungieren einfach als Motivation, um Nutzer:innen vom Sofa nach draußen an die frische Luft zu scheuchen, damit sie dort hoffentlich ein paar Kalorien verbrennen.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du dir deine persönlichen Laufziele bewusst machst und dann die Informationen zu den einzigartigen Funktionen der Apps nutzt, um die beste für dich zu finden.

#1 Joggo Running Coach

Insgesamt beste Lauf-App

Joggo
Lauftrainings-App zum Aufbau dauerhafter Laufgewohnheiten
  • Personalisierte Laufpläne erstellt von professionellen Trainern
  • Essenspläne, die speziell an Ernährungsvorlieben, Allergien und gesundheitliche Gegebenheiten angepasst werden
  • Laufbandmodus für alle, die lieber in geschlossenen Räumen trainieren
  • Lehrreiche Artikel rund um die Themen Laufen, Verletzungsprävention, Ernährung und vieles mehr
  • Verhaltenswissenschaftlich fundiertes Belohnungssystem für dauerhafte Motivation und Spaß am Laufen
Unsere Bewertung:
4.7
Mehr erfahren

Das ausschlaggebende Argument für diese App sind definitiv die personalisierten Trainingsprogramme. 

Du startest mit der Lauf-App mit einem ersten Lauf. Dieser ist – je nachdem, wie gut es läuft – der Startpunkt für dein persönliches Laufprogramm. 

Durch diese Funktion ist Joggo eine der besten Running-Apps für Laufanfängerinnen und -anfänger sowie für Menschen mit Übergewicht, da diese Personengruppe körperliche Einschränkungen und die mit High-Impact-Sport verbundenen Risiken nicht außer Acht lassen darf.

Die App konzentriert sich ganz auf das Lauftraining und umfasst zahlreiche unterschiedliche Trainingsstile, darunter Anleitungen dazu, wie du schwierigere Laufarten wie Fartlek und Bergläufe bewältigst.

Du kannst dein Lauftraining sogar dahingehend personalisieren, ob du draußen oder größtenteils auf einem Laufband laufen möchtest.

Du findest auch Anleitungsvideos zum Aufwärmen, Dehnen und Cool-down-Übungen und kannst personalisierte Ernährungspläne erstellen, die für jede Ernährungsform geeignet sind.

Expertinnen und Experten können dir dabei helfen, alle deine Fragen zu beantworten, die dir beim Trainieren in den Sinn kommen.

Der erste Lauf ist kostenlos. Die Abos beginnen bei 33 USD/3 Monate, 46 USD/6 Monate und 66 USD/Jahr.

#2 Nike Run Club

Die beste App für Apple Watch und iPhone

Nike Run Club
Unsere Bewertung:
4.2
Lern mehr

Diese App lässt sich nahtlos in all deine Apple-Produkte integrieren: Apple Watch, iPhone, Apple Health und Apple Music.

Du kannst auch deine Schuhe taggen und so festhalten, wie weit du in diesem Paar gelaufen bist – sowohl heute als auch im ganzen Jahr. So siehst du auch direkt, wenn es an der Zeit für ein neues Paar Schuhe ist.

Die Nike Run Club-App hält deine Laufstrecken über GPS fest und gibt auch deine Geschwindigkeit, die zurückgelegte Strecke und sogar die Höhenmeter an. Du kannst auch deine Bestzeit für einen Kilometer festhalten, um dich auf einen Marathon vorzubereiten.

Zu guter Letzt bietet die App auch Audio-Coaches, die dir während deines Laufs Updates geben und dich genau dann motivieren, wenn du es am dringendsten brauchst.

Durch diese zusätzlichen Funktionen ist sie eine der besten kostenlosen Running-Apps.

Die App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden.

#3 Verv: Fitness-App zum Abnehmen

Die beste App zum Abnehmen

Verv: Fitness-App zum Abnehmen
Unsere Bewertung:
4.1
Lern mehr

Diese App ist speziell darauf ausgelegt, Nutzer:innen dabei zu helfen, mit minimalem Aufwand abzunehmen.

In der App gibt es drei Optionen: Laufen, Gehen und Fitness. Alle drei sind so konzipiert, dass du die größtmögliche Anzahl an Kalorien verbrennst, um leichter abzunehmen.

Es gibt Ernährungspläne, inklusive Optionen für die Keto-Diät oder eine vegetarische Diät. Hier findest du auch Informationen zum Intervallfasten.

Verv verfolgt einen ganzheitlicheren Ansatz, was das Thema Fitness angeht. Die App bietet ebenfalls stresssenkende Meditationen, mit denen du deinen Schlaf verbessern kannst – Schlaf ist nämlich eine unterschätzte Stellschraube beim Abnehmen.

Aus diesem Grund eignet sich diese App möglicherweise perfekt für Personen, die ihren Lebensstil grundlegend ändern möchten, und ist eventuell nicht die beste Wahl für solche, die ihr Lauftraining ausbauen möchten.

Es gibt eine kostenlose Testversion für eine Woche. Die Abos beginnen bei 14,99 USD/Monat, 29,99 USD/3 Monate und 39,99 USD/Jahr.

#4 Adidas Running

Die beste App für Android

Adidas Running
Unsere Bewertung:
4.2
Lern mehr

Bei dieser Lauf-App steht die Community im Vordergrund.

Adidas Running bietet einen GPS-Tracker, mit dem du deine Laufstrecken finden und einen Überblick über deine zurückgelegte Strecke behalten kannst. Mit Herausforderungen und virtuellen Rennen wird dein Lauftraining mit Sicherheit nicht langweilig.

Die Gratis-Version umfasst eine einfache Trackingmöglichkeit für Kalorien, Dauer und Strecke deines Laufs. Zusätzlich siehst du Daten zu deiner Herzfrequenz.

In Adidas Running kannst du auch Radfahren, Wandern und Schwimmen tracken, diese Optionen scheinen aber nicht im Mittelpunkt zu stehen. In der kostenlosen Version scheint es keine angeleiteten Trainingspläne für Nutzer:innen zu geben.

Das Kaufargument für diese App sind die Herausforderungen und Rennen gegen Freund:innen und sogar Fremde auf der ganzen Welt.

Wenn du den Premiumplan erwirbst, erhältst du auch Zugriff auf alle personalisierten Trainingspläne über die App „Adidas Training by Runtastic“, die wir uns als Nächstes ansehen werden. 

Durch diese Cross-Training-Workout-Programme können sich Nutzer:innen auf Langstreckenrennen mit ihren Freund:innen vorbereiten.

Die Abos beginnen bei 9,99 USD/Monat und 49,99 USD/Jahr.

#5 Adidas Training by Runtastic (ehemals Runtastic PRO)

Die beste App für Cross-Training

Adidas Training by Runtastic
Unsere Bewertung:
4.2
Lern mehr

Runtastic hat die Pro-Version seiner App eingestellt und Nutzer:innen stattdessen dazu aufgefordert, zu Adidas Training by Runtastic zu wechseln.

Diese App stammt ebenfalls von Adidas, wie Adidas Running, und konzentriert sich weniger auf die Community, sondern mehr auf personalisierte Trainingspläne.

Laufprogramme stehen bei dieser App nicht völlig im Mittelpunkt, da es hier mehr um Ganzkörpertrainingspläne für zu Hause geht.

Du kannst die gewünschte Länge deines Workouts und die Muskelgruppen, die beansprucht werden sollen, einstellen, und die App erstellt dann ein personalisiertes Workout aus über 180 individuellen Übungen.

Über die kostenlose App hast du Zugriff auf die hauptsächlich aus Cross-Trainings-Elementen bestehenden Übungen, die als Ergänzung zu einem Laufprogramm durchgeführt werden können. Die Premium-Variante enthält allerdings auch den Zugang zu Adidas Running, dessen Produktbewertung du direkt über dieser findest.

Die Abos beginnen bei 9,99 USD/Monat, 39,99 USD/6 Monate und 49,99 USD/Jahr.

#6 MyFitnessPal

Die beste App für Ernährungspläne

My Fitness Pal
Unsere Bewertung:
4.1
Lern mehr

Bei MyFitnessPal handelt es sich nicht direkt um eine Lauf-App, sie kann aber als Ergänzung zu einer regelmäßigen Laufroutine eingesetzt werden, damit du optimale Ergebnisse erzielen kannst.

Das Hauptaugenmerk der App ist die Ernährung: Sie bietet Ideen und Optionen für Mahlzeiten, mit denen Nutzer:innen neben den Kalorien auch Makronährstoffe, Proteinaufnahme und vieles mehr tracken können.

Du kannst sowohl deine Ernährungs- als auch deine Trainingsziele anpassen und deinen Fortschritt verfolgen. Wenn du möchtest, kannst du sogar deine Wasseraufnahme über deine Apple Watch festhalten.

Uns allen ist bewusst, wie wichtig die Ernährung beim Erreichen deiner Fitnessziele ist. Falls du Probleme damit hast, dich gesund zu ernähren, kann dir diese App wirklich helfen.

Es gibt eine kostenlose Testversion für 30 Tage. Die Abos beginnen bei 9,99 USD/Monat und 49,99 USD/Jahr.

#7 Aaptiv

Die beste App für Coaching

Aaptiv
Unsere Bewertung:
4.3
Lern mehr

Diese App wurde für Menschen entwickelt, die Audio-Coaching bevorzugen. Die Hauptfokus liegt auf von Trainerinnen und Trainern geführten Kursen, die mit motivierender Musik hinterlegt sind. 

Es gibt zahlreiche Kurse zu den Themen Laufen, Crosstraining, Krafttraining, Yoga und mehr. Die Schwierigkeitsstufen reichen von Anfängerin bzw. Anfänger bis zu erfahrenen Sportler:innen. 

Die Kurse in der App können heruntergeladen werden, sodass du auch ohne WLAN trainieren kannst.

Die Abos beginnen bei 14,99 USD/Monat und 99,99 USD/Jahr.

#8 MapMyRun

Die genaueste Running-App

MapMyRun
Unsere Bewertung:
4.2
Lern mehr

Diese App ermöglicht Nutzer:innen den Zugriff auf den vielseitigsten verfügbaren Trainingsplan, den sie zu Hause umsetzen können.

MapMyRun bietet eigenen Angaben nach über 600 Aktivitäten an, die Nutzer:innen im eigenen Zuhause durchführen können – von Joggen und Radfahren über Krafttraining und sogar Yoga.

Für das Lauftraining bietet die App Echtzeit-Audio-Coaching, mit dem die Läuferin oder der Läufer immer über die aktuelle Strecke, die Geschwindigkeit und die Dauer des Laufs informiert wird.

Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, sich mit einer größeren Community zu vernetzen und um Preise gegen andere anzutreten – das kann für manche eine zusätzliche Motivation sein, weiter zu trainieren.  

Eine weitere schöne Funktion der App ist die Möglichkeit, den Echtzeit-Laufstandort mit anderen zu teilen. So erhalten Läuferinnen und Läufer sowie ihre Familienmitglieder ein Gefühl von Sicherheit.

Die Abos beginnen bei 5,99 USD/Monat und 29,99 USD/Jahr.

#9 Strava

Die beste kostenlose Running-App

Strava
Unsere Bewertung:
4.4
Lern mehr

Hinter Strava steckt ein einfaches Konzept, bei dem Nutzer:innen die Sportart tracken können, die sie betreiben – sei es Joggen, Schwimmen oder Radfahren –, und ihre Statistiken mit anderen in der Strava-Community teilen können.

Zurückgelegte Höhenmeter und verbrannte Kalorien während der Trainings werden ebenfalls festgehalten, wodurch es die perfekte App für Fans von Outdoorsportarten wie Wandern ist.

Mit diesem Tool kannst du dich auch gut selbst motivieren, indem du deine Workouts trackst und dir personalisierte Fitnessziele setzt.

Es gibt eine kostenlose Version mit In-App-Käufen.

Die Abos beginnen bei 5 USD/Monat und 59,99 USD/Jahr.

#10 BetterMe

Die beste App für den gesamten Lifestyle

BetterMe
Unsere Bewertung:
4.0
Lern mehr

BetterMe ist eine der am besten geeigneten Lauf-Apps für Anfängerinnen und Anfänger, da sie sich mehr darauf konzentriert, ihren Nutzer:innen beim Verändern ihres gesamten Lebensstils zu helfen.

Nutzer:innen haben Zugriff auf Trainingspläne für Neulinge und Fortgeschrittene – mit Optionen für Workouts ohne Equipment für zu Hause oder im Fitnessstudio.

Der integrierte Kalorienzähler kann auch einen Überblick über Makronährstoffe verschaffen. Nutzer:innen erhalten Ernährungspläne, inklusive Optionen für die Keto-Diät oder eine vegetarische oder vegane Ernährungsform.

Das Alleinstellungsmerkmal dieser App ist, dass sie sich auch auf das Intervallfasten konzentriert. Diese Diätform kann eine willkommene Abwechslung zu Diäten sein, bei denen es nur darum geht, was du isst, statt um den Zeitraum.

Die Abos beginnen bei 4,99 USD/Woche, 29,99 USD/12 Wochen und 120 USD/Jahr.

So haben wir getestet

Wir haben zunächst die derzeit beliebtesten Lauf-Apps auf dem Markt herausgesucht. Dann haben wir zu jeder App basierend auf den folgenden Hauptmerkmalen Nachforschungen betrieben.

Qualität

Im Hinblick auf die Qualität einer App ist es besonders wichtig, dass die Entwickler:innen hochwertigen Code erstellen möchten. Eine App soll ansprechend aussehen und fehlerfrei funktionieren.

Bugs können aber immer auftreten, besonders dann, wenn die App noch ganz am Anfang steht. Es ist allerdings wichtig, dass sich die Urheber:innen kontinuierlich dafür einsetzen, unerwartete Abstürze, Sicherheitslücken und andere Dinge, die sich negativ auf das Benutzererlebnis auswirken, zu vermeiden.

Wirksamkeit

Einer der wichtigsten Punkte bei der Entscheidung für eine Lauf-App ist natürlich, dass sie dich effektiv bei der Erreichung deiner Fitnessziele unterstützen kann.

Jede App bietet unterschiedliche Stärken je nach deinen Zielen und hilft dir dabei, sie zu erreichen. 

Preis

Wie bei jedem Kauf möchtest du natürlich sichergehen, dass du das Beste für dein Geld erhältst. 

Und wenn du das günstigste Produkt kaufst, heißt das nicht automatisch, dass du auf lange Sicht sparst. Genauso wenig kannst du dir sicher sein, dass du das für dich am besten geeignete Produkt erhältst, wenn du am meisten ausgibst.

Es geht darum, das Produkt zu finden, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt und in deinem Budget liegt.

Ruf der Marke

Wenn du dich dazu entscheidest, ein Produkt zu kaufen, solltest du dir sicher sein, dass es zu einem Unternehmen gehört, dem du vertrauen kannst.

Unternehmen verbessern den Ruf ihrer Marke in der Regel dadurch, dass sie hochwertige Produkte und ausgezeichneten Kundenservice bieten. Sie nehmen auch das Feedback ihrer Kund:innen ernst. 

All diese Qualitäten sind wichtige Aspekte, die du bei deiner Kaufentscheidung berücksichtigen solltest.

Fazit

Für welche Lauf-App du dich entscheidest hängt natürlich von deinen Vorlieben und von deinen persönlichen Fitnesszielen ab. 

Manche Apps bieten tolle Community- und Wettbewerbsfunktionen, die dir dabei helfen, am Ball zu bleiben, und dich vom Sofa zum 5-km-Lauf bringen. 

Andere konzentrieren sich mehr auf den Lifestyle und legen Wert darauf, die Ernährung der Nutzer:innen zu verbessern. Eine grundlegende Veränderung des Lebensstils passt zu manchen Menschen besser als zu anderen, besonders zu denen, die Gewicht verlieren möchten.

Letztendlich sollte man die Apps auch nicht zu genau miteinander vergleichen. Du gehst sonst das Risiko ein, dich im Vergleich zu verlieren und dich überhaupt nicht entscheiden zu können.

Du kannst dich für ein monatelanges Abo entscheiden oder erstmal kostenlose Testversionen ausprobieren, bis du die richtige App für dich gefunden hast. Und dann nichts wie ran an die Umsetzung deiner kühnsten Fitnessträume!

Geschrieben von
Isabel Mayfield ist zertifizierte Yogalehrerin mit über 10 Jahren Erfahrung in der Fitnessbranche. Ihre Leidenschaft ist die Selbstverbesserung. Außerdem liebt sie es, Menschen dabei zu helfen, ihr Selbstwertgefühl durch Bildung und Unterstützung beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu verbessern.
Medizinisch geprüft durch Rosmy Barrios, M.D.
Teilen über
facebook twitter pinterest linkedin

0 Bewertungen

Hinterlasse eine Bewertung

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter

Werbung
Joggo App Banner Joggo App Banner
company-logo