Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow
Startseite arrow Ernährung arrow Gewichtskontrolle arrow Ist schwarzer Tee gut zum Abnehmen? Der Geheimtipp aus Asien!

Ist schwarzer Tee gut zum Abnehmen? Der Geheimtipp aus Asien!

HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: September 14, 2023
5 min Lesezeit 1236 Ansichten 0 Kommentare
clock 5 eye 1236 comments 0

Schwarztee zählt zu den beliebtesten Teesorten der Welt und bietet viele gesundheitliche Vorteile. Aber ist schwarzer Tee auch gut zum Abnehmen? Lasst es uns gemeinsam herausfinden!

Ist schwarzer Tee gut zum Abnehmen

Falls du abnehmen möchtest, hast du es bestimmt schon mit Diäten, Sport oder Training versucht. Doch wer hätte gedacht, dass ein langfristiger Gewichtsverlust schon mit der Wahl deiner täglichen Getränke beginnen kann.

Schwarzer Tee stammt ursprünglich aus China und ist eines der meist konsumierten Getränke der Welt. Das aromatische Gebräu bietet eine ganze Reihe von Vorteilen zum Abnehmen und unterstützt auch deine allgemeine Gesundheit. Aber kann Schwarzer Tee wirklich schlank machen? Ist er ein zuverlässiger Verbündeter beim Kampf gegen das Übergewicht?

Finde jetzt heraus, wie schwarzer Tee dir beim Abnehmen helfen kann. Wir zeigen dir auch, wie du den Tee am besten zubereitest, damit du seine Vorteile für deine täglichen Fitnessziele nutzen kannst.

Kann schwarzer Tee beim Abnehmen helfen?

Schwarzer Tee ist kein Wundermittel, das deine Pfunde über Nacht zum Purzeln bringt. Im Tee stecken aber verschiedene Eigenschaften, die dir beim Abnehmen helfen können.

Eine wichtige Rolle spielen die Catechine – das sind pflanzliche Verbindungen, die nachweislich Körpergewicht, Body-Mass-Index (BMI), Taillenumfang und Körperfett reduzieren können. Es handelt sich dabei also um eine wahre Wunderwaffe zum Abnehmen und für die Fettverbrennung.

Schwarzer Tee enthält auch Koffein – ein Wirkstoff, der dafür bekannt ist, das Energielevel zu steigern und mehr Kalorien zu verbrennen. Koffein kann dir also dabei helfen, mehr Fett zu verbrennen und dadurch Gewicht zu verlieren.

Die meisten Forschungen über Catechine zum Abnehmen beziehen sich auf grünen Tee, da dieser den höchsten Catechingehalt aller Teesorten aufweist. Die Kombination aus Koffein und Catechin im schwarzen Tee hat aber eine ähnliche positive Wirkung.

Kann schwarzer Tee abnehmen leichter machen?

Schwarzer Tee hilft beim Abnehmen, da er den Stoffwechsel anregt und eine harntreibende Wirkung hat. Es wird empfohlen, drei bis fünf Tassen schwarzen Tee zu trinken, um seine Vorteile für den Gewichtsverlust zu nutzen.

Der Konsum von schwarzem Tee kann die Gewichtsabnahme auf verschiedene Weise unterstützen. Durch den Koffeingehalt wird das Energieniveau gesteigert und die Kalorienverbrennung angekurbelt. Zudem enthält der Tee Polyphenole, die deine Kalorienaufnahme reduzieren, den Fettstoffwechsel fördern, die Bildung neuer Fettzellen verhindern und oxidativen Stress reduzieren.

Das regelmäßige Trinken von schwarzem Tee wird auch mit einer Verringerung des Taillenumfangs und einer besseren Verteilung des Körperfetts in Verbindung gebracht.

Vorteile von schwarzem Tee zum Abnehmen

Falls du gerne schwarzen Tee trinkst, gibt es gute Nachrichten für dich: Das Heißgetränk kann dir dabei helfen, deine Gesundheit zu fördern, Gewicht zu verlieren und deine Fitnessziele zu erreichen.

Falls du noch nicht regelmäßig schwarzen Tee trinkst, findest du hier fünf gute Gründe, um das zu ändern.

#1 Kalorienarmes Getränk

Schwarzer Tee enthält nur sehr wenige Kalorien – etwa 2,4 Kalorien pro Tasse. Es spielt also keine Rolle, ob du 2 oder 5 Tassen am Tag trinkst – du wirst trotzdem keine nennenswerten Kalorien aufnehmen. Der Tee enthält keine Fettsäuren und ist damit das perfekte Getränk für eine fettarme Ernährung.

Durch die Zugabe von Milch, Sahne oder Zucker kannst du den Kaloriengehalt schnell in die Höhe treiben. Wenn du schwarzen Tee zum Abnehmen trinken möchtest, solltest du ihn deshalb am besten pur genießen.

Wenn du täglich auf kalorienhaltige Getränke verzichtest, ist das ein guter Anfang, um den Fettabbau zu fördern und langfristig Gewicht zu verlieren.

#2 Fördert den Stoffwechsel

Das Koffein in Teesorten wie schwarzem Tee, weißem Tee und Oolong-Tee regt den Stoffwechsel im Ruhezustand an und kann dich so bei der Gewichtsabnahme unterstützen. Zudem fördern die Polyphenole des schwarzen Tees die Lipolyse – ein Stoffwechselprozess, der gespeicherte Fettpolster abbaut. Es handelt sich bei diesem Tee also um einen wahren Stoffwechsel-Booster, der sehr hilfreich für die Gewichtsabnahme ist.

#3 Präbiotischer Effekt

Einer Studie zufolge können einige Teesorten eine präbiotische Wirkung entfalten. Sowohl schwarzer Tee als auch Grüntee können die Darmmikrobiota unterstützen, indem sie das Wachstum gesunder Darmbakterien fördern. Das Trinken von Schwarztee und anderen Teesorten kann deshalb Wunder wirken, was die Verbesserung der Darmgesundheit angeht.

#4 Gut für das Herz-Kreislauf-System

Schwarzer Tee enthält viele Flavonoide – das sind wertvolle Pflanzenstoffe, die antioxidative, krebshemmende, entzündungshemmende und antivirale Eigenschaften besitzen. Aufgrund dieser Wirkungen werden Flavonoide mit zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, zum Beispiel senken sie das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Das regelmäßige Trinken von schwarzem Tee kann bestimmte Risikofaktoren für die Entstehung von Herzkrankheiten verringern, darunter Bluthochdruck, hohe Cholesterinwerte und Übergewicht. Falls du deinem Herz etwas Gutes tun möchtest, solltest du deshalb öfter mal zu einer Tasse Tee greifen.

#5 Hält den Verdauungstrakt gesund

Schwarzer Tee ist prall gefüllt mit Antioxidantien, die in deinem Körper entzündungshemmende Wirkungen entfalten. Der Tee verbessert also nicht nur die Gesundheit des gesamten Mikrobioms, sondern kann auch vor Magengeschwüren schützen. Auf diese Weise trägt Schwarztee dazu bei, dass dein gesamtes Verdauungssystem gesund und glücklich ist.

Schwarzer Tee ist auch ein Hausmittel und ein traditionelles Heilmittel zur Behandlung von Durchfall und anderen Verdauungsbeschwerden.

Zubereitung: Schwarzer Tee zum Abnehmen

Du kannst Schwarztee auf verschiedene Arten zubereiten: als Teebeutel, Teeblätter oder Pulver. Jede der Zubereitungsmethoden hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Die Zubereitung eines Teebeutels ist die einfachste Methode, die wahrscheinlich jeder kennt. Gib den Beutel einfach in eine Tasse und übergieße ihn mit kochendem Wasser. Lass den Tee einige Minuten aufbrühen, bevor du ihn wieder herausnimmst.

Losen Blatttee kannst du einfach in ein Teesieb füllen und in einer Tasse oder Teekanne mit kochendem Wasser zubereiten. Du kannst den Tee für etwa fünf Minuten ziehen lassen, oder noch länger, falls du einen starken Tee bevorzugst.

Auch Schwarzteepulver ist eine gute Möglichkeit, die gesunden Vorteile des Schwarztees zu genießen. Du musst einfach nur die gewünschte Menge Pulver bzw. Schwarztee-Extrakt mit Wasser mischen. Falls du ein kaltes Getränk bevorzugst, gibt es sogar kaltwasserlösliches Schwarzteepulver – kalter Schwarztee bietet die gleichen Vorteile wie heißer schwarzer Tee.

Nebenwirkungen von Schwarzem Tee

Schwarzer Tee enthält viel Koffein und ist deshalb bekannt dafür, bei übermäßigem Konsum unerwünschte Nebenwirkungen zu verursachen. Für die folgenden Nebenwirkungen ist schwarzer Tee bekannt:

  • Unruhe und Zittrigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Schlaflosigkeit und Schlafstörungen
  • Herzklopfen und schneller Herzschlag
  • Angstzustände
  • Dehydrierung

FAQ

Kann ich durch Tee dick werden?

Tee ist ein sehr kalorienarmes Getränk, dessen alleiniger Genuss dich nicht dick machen kann. Falls du glaubst, durch Teetrinken an Gewicht zuzunehmen, könnten Zutaten wie Milch, Zucker oder Sahne daran schuld sein.

Kann ich abnehmen, wenn ich jeden Tag schwarzen Tee trinke?

Das Trinken von Schwarztee kann der erste Schritt in Richtung Gewichtsverlust sein. Du solltest dich allerdings nicht nur darauf verlassen. Stattdessen ist es am besten, schwarzen Tee mit einer ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil zu kombinieren, um alle seine Vorteile zu genießen.

Zu welcher Zeit sollte ich Schwarztee trinken?

Viele Menschen fragen sich, was die beste Tageszeit zum Trinken von Schwarztee ist. Natürlich kannst du den Tee zu jeder Zeit trinken – aufgrund des Koffeingehalts ist er aber ein echter Wachmacher. Koffeinhaltige Getränke können die Schlafqualität beeinträchtigen, weshalb du vor dem Schlafengehen am besten keinen schwarzen Tee trinken solltest.

Das sagen unsere Ernährungsberater:innen

Schwarzer Tee wird aus den Blättern der Teepflanze (Camellia sinensis) gewonnen. Die Blätter durchlaufen nach der Ernte einen Oxidationsprozess, wodurch ein herrlich vollmundiger, koffeinhaltiger Tee entsteht. Während der Oxidation entstehen Flavonoide, die dir beim Abnehmen helfen können.

Der Tee kann deinen Kalorienverbrauch senken, den Stoffwechsel anregen, die Verdauung unterstützen und sogar Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Schon allein diese Gründe sprechen dafür, dass du jeden Tag eine Tasse Schwarztee trinken solltest.

Ein gesunder Erwachsener sollte nicht mehr als 400 Milligramm Koffein pro Tag zu sich nehmen. Falls du tagsüber viel Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke trinkst, solltest du den regelmäßigen Konsum von Schwarztee mit einem Arzt oder einer Ärztin besprechen. Das gilt insbesondere, wenn du unter Bluthochdruck oder Herzrhythmusstörungen leidest.

Fazit

Schwarzer Tee hat viele Eigenschaften, die dir beim Abnehmen helfen können. Durch den Oxidationsprozess bei der Herstellung von schwarzem Tee wird die fettverbrennende Wirkung sogar noch verstärkt.

Der Tee enthält so gut wie keine Kalorien – du kannst ihn also bedenkenlos jeden Tag trinken, ohne eine Gewichtszunahme befürchten zu müssen. Achte allerdings darauf, wie viel Koffein du täglich zu dir nimmst, um unangenehme Nebenwirkungen zu vermeiden.

Kombiniere den Konsum von Schwarztee mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßigem Sport, um langfristig abzunehmen und deine allgemeine Gesundheit zu fördern. Wenn du kalorienreiche Getränke wie Milchkaffee oder zuckerhaltige Energydrinks mit schwarzem Tee ersetzt, wirst du schon bald die ersten Erfolge sehen.

Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Edibel Quintero ist Ärztin, 2013 hat sie ihr Studium an der Universität von Zulia abgeschlossen. Seither ist sie in ihrem Beruf tätig. Sie ist spezialisiert auf Fettleibigkeit und Ernährung, allgemeine Rehabilitation, Sportmassagen und postoperative Rehabilitation. Edibels Ziel ist es, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, indem sie sie über Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden und weitere auf den Lebensstil bezogene Möglichkeiten aufklärt, um ihnen so den Weg zu einer höheren Lebensqualität aufzuzeigen.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: September 14, 2023
5 min Lesezeit 1236 Ansichten 0 Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo