Startseite
arrow
Fitness
arrow
Octomoves im Detail: Abnehmen mit dem Rope Flow
Fitness

Octomoves im Detail: Abnehmen mit dem Rope Flow

Isabel-Mayfield-health-reporter
Geschrieben von Isabel Mayfield | Medizinisch geprüft durch Medizinisch geprüft durch Rosmy Barrios, MD check
Veröffentlicht am 2022 September 16
91 Ansichten
12 min

Rope Flow erobert die Fitnesswelt weltweit im Sturm, und das aus gutem Grund.

Octomoves kaufen

In manchen Fällen verdienen wir eine kleine Provision, wenn du etwas über einen Link auf unserer Website kaufst. Erfahre mehr.

Du hast von Rope Flow oder Octomoves bisher nie etwas gehört? So wird es sicher einigen gehen, die Trainingstechnik ist schließlich besonders in Deutschland noch recht neu. Kurz gesagt werden Bewegungsmuster mit einem speziellen Seil, das maximal 450 g wiegt, ausgeführt.

Die Übungen bieten eine Reihe positiver Effekte für den Körper und eignen sich auch für alle, die aktuell nicht in Form, übergewichtig oder verletzt sind. Dazu aber später mehr.

In unserem Artikel wollen wir genauer auf das Unternehmen Octomoves eingehen und die Seile mit Produkten der Konkurrenz vergleichen. Auch wollen wir helfen die Entscheidung einzugrenzen, welches Seil für dich geeignet sein könnte.

Das Unternehmen Octomoves

Octomoves produziert die Ausrüstung, also die Seile für den Rope Flow. 

Rope Flow kann man wohl am ehesten mit einer Kombination aus Seil springen, Tanz und Poi vergleichen.

Octomoves
Leistungsspektrum
  • Verbessert die Mobilität und Gelenkgesundheit
  • Steigert die körperliche Fitness
  • Reduziert Stress und Angstzustände
  • Unterstützt die Entwicklung gesunder Gewohnheiten
  • Verbessert die Koordination, Kraft und das Rhythmusgefühl
  • Training für Körper und Geist
Unsere Bewertung:
4.6
Besuche Octomoves

Wie verwende ich das Seil?

Es gibt mehrere verschiedene Bewegungsmuster, die du beim Üben ausführen kannst.

Die einfachsten Bewegungen bestehen darin, ein Seil mit einem Gewicht zwischen 300 und 500 g in einer Hand zu halten, es gegen den Uhrzeigersinn neben dem Körper zu schwingen und dann die Hand zu wechseln, um die Bewegung auszugleichen.

Im Laufe des Trainings wirst du dich immer weiter verbessern und die Übungen werden dir leichter fallen. Bei fortgeschritteneren Übungen wirst du dann mehrere Bewegungen kombinieren, um einen abwechslungsreichen Bewegungsablauf zu schaffen und möglichst deinen ganzen Körper zu trainieren. Du wirst das Seil von einer Seite zur anderen schwingen, über das Seil steigen und es jeweils um ein Bein schwingen, bevor du über das Seil zurück in die Ausgangsposition steigst.

Die schwierigsten Übungen, vor allem wenn sie mit einem schweren Seil ausgeführt werden, dienen nicht nur als großartiges Training, sie helfen den Nutzern auch, in einen entspannten, meditativen Zustand zu gelangen.

Wozu das Ganze?

Jetzt fragst du dich vielleicht, warum wir als Erwachsene von einem Sport sprechen, der doch eher an Spaß aus der Kindheit erinnert.

Der Sinn dahinter besteht darin, den Körper in Bewegung zu bringen, ohne ihn stark zu belasten. So können Knochen und Gelenke geschont werden, während wir abnehmen und fit werden. Und genau das macht den Rope Flow auch für alle geeignet, die ihren Körper nach einer Verletzung wieder an ein regelmäßiges Training gewöhnen wollen.

Gegründet wurde Octomoves von Rokas Bakstys, einem Surflehrer und Personal Trainer.

Sein Unternehmen hat er aus dem Wunsch heraus entwickelt, sich selbst und seinen Kunden alle Vorteile des Rope Flows zukommen zu lassen – einschließlich erhöhter körperlicher Beweglichkeit und weniger mentaler Anspannung. Gleichzeitig wollte er eine einzigartige Erfahrung für die Trainierenden schaffen, die wieder Lust auf Bewegung macht.

Denn der Rope Flow kann dazu beitragen, die Beweglichkeit der Gelenke zu verbessern und lässt sich dabei leicht an jedes Fitnessniveau anpassen. Die Trainingsmethode ist also für alle geeignet, die ihren Körper wieder in Schwung bringen oder ihre Beweglichkeit und Gelenkgesundheit erhalten wollen.

Was spricht für Octomoves?

Auf der Website von Octomoves findet sich nicht eine Bewertung mit weniger als 4 Sternen. Die Kunden scheinen also zufrieden zu sein und rühmen sich mit ihren bisherigen Ergebnissen:

“Eine Schulter, die mir nach einem Sturz vom Fahrrad über ein Jahr lang nur Probleme bereitet hat, ist nach wenigen Trainingseinheiten wieder lockerer und schon fast schmerzfrei.”

Das Seil lässt sich als Trainingsgerät jedem Fitnesslevel anpassen und hilft seinen Nutzern damit erfolgreich, sich von Verletzungen zu erholen. 

Fortgeschrittene Trainierende nutzen es außerdem, um sich nach einem langen Tag zu entspannen, ihre Koordination zu verbessern und ihrem Körper zu helfen, sich an den Ruhetagen schneller zu regenerieren.

Vorteile der Octomoves Flow Ropes

Bevor du dich aber für ein Trainingsprogramm entscheidest, solltest du dich über die gesundheitlichen Vorteile informieren und feststellen, ob es sich damit für dich eignet.

Fördert die Beweglichkeit

Mit dem Flow Rope bringst du deinen ganzen Körper in Bewegung, selbst die Innen- und Außenrotation der Schultern. Das ist nicht unbedingt üblich für ein Trainingsprogramm und kann helfen, Schmerzen in Schultern und Rücken zu lindern.

Durch Einbeziehen tänzerischer Elemente wird auch die Beweglichkeit der Hüften und des unteren Rückens gefördert. Davon profitiert dann dein ganzer Körper, denn eine gewisse Schwere und Steifheit, vor allem in den Beinen, entsteht häufig, wenn die Menschen viel im Sitzen tätig sind.

So eignet sich das Seil Phoenix von Octomoves hervorragend zur Linderung von Schmerzen und Steifheit im Körper.

Koordiniert linke und rechte Gehirnhälfte

Vereinfacht ausgedrückt ist die linke Gehirnhälfte eher für logische Entscheidungen zuständig und wird beim Lesen und Schreiben eingesetzt.

Die rechte Gehirnhälfte dagegen ist für unsere Kreativität zuständig und kommt zum Einsatz, wenn wir tanzen und malen.

Das Training mit Octomoves aber erfordert kritisches Denken, um sich die Bewegungsmuster einprägen zu können und gleichzeitig kreativen Ausdruck, insbesondere wenn damit begonnen wird, mehrere Bewegungen zusammenzusetzen.

Eine Balance zwischen diesen beiden Hemisphären fördert die Anpassungsfähigkeit und die allgemeine Erfüllung im Leben.

Belastungsarme Aktivität

Darunter verstehen wir Aktivitäten, die die Muskeln, Knochen und Gelenke bei der Ausübung nicht übermäßig beanspruchen. Ganz anders, als zum Beispiel das Laufen oder Joggen, die beide als sehr belastend für den Körper gelten.

Das Training mit Octomoves also hilft, deinen Körper zu stärken und zu mobilisieren, ohne ihn unnötig zu belasten.

Die Funky Zen Seile bieten sich hier an, denn sie sind leicht und eignen sich damit perfekt für alle, die wieder in die Bewegungspraxis einsteigen wollen, insbesondere nach einer Verletzung.

Transportierbar

Ein Trainingsprogramm auch unterwegs aufrechtzuerhalten kann schwierig sein. Die Flow-Rope-Übungen dagegen können überall durchgeführt werden, insbesondere, wenn du dich für ein leichteres Seil entscheidest.

Zu Hause, im Urlaub, bei der Familie – ganz egal, auch draußen kannst du damit trainieren und gleichzeitig etwas Vitamin D tanken.

Reduziert Stress und Angstzustände

Die Übungen erfordern absolute Konzentration. Du kannst dich dabei nicht ablenken lassen oder mit den Gedanken ganz woanders sein.

Den Zustand, in den du dabei gerätst, vergleichen viele mit dem Zen-ähnlichen Zustand beim Yoga, also einem Zustand meditativer Versenkung. Alle anderen Sorgen und der Stress verschwinden dabei einfach aus deinem Kopf.

Das ist eine oft dringend benötigte Abwechslung zu den Denkmustern, die wir im Alltag pflegen.

Der Abstand von den eigenen Gedanken kann besonders für Menschen mit Panikattacken und Angstzuständen von großem Nutzen sein und helfen, Stress abzubauen.

Kardio-Training mal anders

Mit Kardio-Übungen können wir unsere kardiovaskuläre Gesundheit durch erhöhten Blutfluss und niedrigeren Blutfluss verbessern. Die Übungen sollten daher einen wichtigen Teil deines Trainings ausmachen.

Aus Mangel an Alternativen müssen wir dazu aber häufig einfach monoton auf dem Laufband laufen, was wohl nur wenige Menschen wirklich gerne tun.

Zwar bringt auch das Spazierengehen ähnliche Vorteile mit sich, es wird aber sicher nie so viel Spaß machen, wir das Kardio-Training mit dem Rope Flow. 

Die Trainingseinheiten mit höherer Intensität bei Octomoves, werden dein Blut in Wallung bringen und sind ein hervorragender Ersatz für das reguläre Kardio-Programm. Denn finden wir Spaß an solchen Übungen, werden wir auch lieber trainieren.

Die verschiedenen Seile von Octomoves

Black SwanPhoenixFlowzillaFunky Zen
GewichtSchwer 500 gSchwer 500 gLeichter 450 gAm leichtesten 300 g
TrainingszweckKalorien verbrennen und Muskeln aufbauenLinderung von Schmerzen und SteifheitEntspannung und StressabbauUnterstützt die Genesung nach einer Verletzung

5 Übungen mit dem Flow Rope

Hier folgt eine kurze Erklärung der einfachsten Flow Rope-Bewegungen, damit du dir einmal ein Bild davon machen kannst.

Auch aufgrund der wachsenden Beliebtheit findest du auf YouTube Videos zu den hier genannten Bewegungen und auch viele weitere und natürlich kostenlose Trainingskurse, wenn du für fortgeschrittenere Bewegungsmuster bereit bist. 

1. Underhand Figure 8

Beginnst du erst mit dem Erlernen des Rope Flows, wird diese sicher eine der ersten Bewegungen sein, die du ausprobierst. Sie gehört zu den grundlegendsten Bewegungen und wird dir helfen, in den Rhythmus oder auch Flow zu kommen.

Bei dieser Bewegung zeichnest du mit deinen Händen eine liegende Acht neben deinem Körper. Du startest hierbei von der Unterseite der Acht.

Halte die Hände zusammen und übereinander und versuche, den Weg des Seils so vertikal wie möglich zu gestalten. Versuche auch, deine Handgelenke locker und nicht so angespannt zu halten.

Hast du dich an die Übung gewöhnt und fühlst dich wohl damit, kannst du auch die Hüfte mit einbeziehen und bewegen.

2. 360 Propeller Flow

Diese Bewegung baut auf der obigen auf.

Du startest mit der Underhand figure 8, wenn das Seil aber die Mittellinie deines Körpers kreuzt, drehst du deinen Körper einmal um 90 Grad nach links und schwingst das Seil vor dir statt neben deinem Körper.

Die Bewegung erinnert an den Propeller an der Vorderseite eines Flugzeugs, wobei du das Flugzeug bist und das Seil der Propeller, der sich in einer kreisförmig vor dir bewegt.

3. Underhand Matador

Auch diese Übung basiert auf der ersten, mit dem Unterschied, dass die Hände nicht zusammen, sondern auseinander gehalten werden.

Beginne mit einer kreisförmigen Bewegung und halte die Hände gleich weit voneinander entfernt. Wie bei der Underhand 8 sollte das Seil senkrecht an deinem Körper entlang schwingen.

Wenn das Seil nach oben geht, kreuze deine rechte Hand mit der linken, als ob du einen Aufwärtshaken beim Boxen schlagen würdest.

4. Overhand Sneak einseitig

Diese Bewegung ähnelt in gewisser Weise dem Seilspringen. Für die korrekte Ausführung hältst du das Seil zunächst in der rechten Hand neben dir und das andere Ende in der linken Hand hinter deinem Rücken, aber ebenfalls auf der rechten Seite. 

Dann streckst du deine Arme weit aus, so dass deine linke Hand über den Kopf hinauskommt und das Seil ihr nach oben und über deinen Kopf folgt.

5. Broken dragon roll

Beginne mit dem Seil in einem 45-Grad-Winkel zu deiner linken Seite, wobei dein Oberkörper in Richtung des Seils zeigt.

Dann ziehst du das Seil auf dem Boden vor dir nach rechts, bis du wieder einen 45-Grad-Winkel erreichst hast. Jetzt natürlich nur zur anderen, der rechten Seite zeigend.

Führe das Seil dann über deinen Kopf und drehe deinen Oberkörper mit dem Seil nach links. Wenn du dich wieder in der Ausgangsposition befindest, kannst du die Bewegung wiederholen.

Für Anfänger

Das waren also die ersten und einfachsten Bewegungen, die jeder erfolgreiche Rope Flow erfordert und auf denen spätere Bewegungsmuster aufbauen. Jeder Anfänger sollte sich darauf konzentrieren die Grundlagen sicher zu beherrschen und sich dann erst an komplizierteren Bewegungen zu versuchen.

Ein solides Verständnis dieser Grundlagen erleichtert dann auch das Zusammenspiel verschiedener Bewegungen, bis du irgendwann selbst kreativ werden kannst.

Sobald du diesen Punkt des natürlichen Flows erreicht hast, wirst du auch in der Lage sein, ein eher Zen-ähnliches Bewegungsmuster zu finden, das nicht viel Nachdenken erfordert und dich leicht in einen Flow-Zustand versetzt – ähnlich wie bei einer Meditation.

Octomoves im Vergleich

Octomoves
WeckMethod
Way of the Rope
4.6
4.1
3.9

Versendet weltweit

Beinhaltet kostenlose Schulungen

Versandkostenfrei

Einheitsgröße

Verschiedene Seil-Optionen

Hergestellt in Europa

Beste Qualität

Geld-zurück-Garantie

Inklusive App für Benutzer

Versendet weltweit

Bietet eine Vielzahl von Trainingsgeräten und auch Kleidung an

Bietet Premium- und Standard-Version, letztere ist günstiger

Trainingskurse können zusätzlich gebucht werden

3 verschiedene Seile mit verschiedenen Gewichten

Keine weiteren Trainingsprodukte

Nur 1 Seil

Verschiedene Seilgrößen

Ohne kostenlosen Trainings

Versand nur innerhalb Großbritanniens

Marke
Octomoves
WeckMethod
Way of the Rope
Bewertung
4.6
4.1
3.9
Vorteile

Versendet weltweit

Beinhaltet kostenlose Schulungen

Versandkostenfrei

Einheitsgröße

Verschiedene Seil-Optionen

Hergestellt in Europa

Beste Qualität

Geld-zurück-Garantie

Inklusive App für Benutzer

Versendet weltweit

Bietet eine Vielzahl von Trainingsgeräten und auch Kleidung an

Bietet Premium- und Standard-Version, letztere ist günstiger

Trainingskurse können zusätzlich gebucht werden

3 verschiedene Seile mit verschiedenen Gewichten

Nachteile

Keine weiteren Trainingsprodukte

Nur 1 Seil

Verschiedene Seilgrößen

Ohne kostenlosen Trainings

Versand nur innerhalb Großbritanniens

Unser Vorgehen

Zunächst haben wir die beliebtesten Flow Ropes, die derzeit auf dem Markt zu finden sind, ausfindig gemacht und dann jedes Seil anhand der folgenden Merkmale überprüft.

Qualität

Kaufst du ein physisches Produkt, erwartest du, dass es langlebig ist, du es also nach Möglichkeit viele Jahre nutzen kannst. 

Flow Ropes werden während des Trainings stark beansprucht, insbesondere wenn du draußen trainierst. Du solltest dich deshalb für ein Seil entscheiden, das aus hochwertigen Materialien hergestellt wurde und möglichst langlebig ist.

Gewicht

Gewicht und Materialqualität gehören zu den wesentlichen Faktoren eines Trainingsgeräts, das ist auch bei einem so “einfachen” Produkt nicht anders. 

Ein Seil mit angemessener Gewichtsverlagerung sorgt für ein viel besseres Training als ein handelsübliches Springseil, auch wenn es kostengünstiger wäre.

Darüber hinaus hat das Gewicht des Flow Ropes einen direkten Einfluss auf den Schwierigkeitsgrad und die Kraft, die während des Trainings aufgebracht werden muss.

Mehrere Gewichts-Optionen, die speziell auf die verschiedenen Trainingszwecke abgestimmt sind, sind bei der Auswahl eines Seils ein Muss.

Preis

Egal was du kaufst, du erwartest, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. 

Denn wie sagt man so schön: Wer billig kauft, kauft zweimal. Natürlich muss ein kostengünstiges Seil nicht schlecht sein, genauso wie das teuerste nicht das Beste sein muss.

Uns war deshalb wichtig festzustellen, ob das Geld für ein Flow Rope von Octomoves gut angelegt ist und wir den Unterschied in Qualität und Design deutlich erkennen können.

Markenimage

Bevor wir ein Produkt überhaupt für den Kauf in Erwägung ziehen, klären wir, ob wir dem Unternehmen ein gewissen Vertrauen entgegenbringen können.

Dieses Vertrauen können Unternehmen aufbauen, indem sie qualitativ hochwertige Produkte und einen zuvorkommenden Kundendienst anbieten. Auch sollen sie das Feedback ihrer Kunden annehmen und sich stetig weiterentwickeln.

Für uns bedeuten all diese Eigenschaften, wichtige Aspekte bei der Entscheidung, ob du ein Produkt von einem Unternehmen kaufen möchtest oder nicht.

FAQ

Wo liegt der Unterschied zwischen Flow- und Springseilen?

Flow Ropes sind schwerer und kürzer als Springseile. Sie wurden nicht zum Springen entwickelt, sondern um am Körper entlang geschwungen und in fast tänzerische Abläufe eingebunden zu werden.

Wie viel wiegen die Flow Ropes?

Die Flow Ropes sind unterschiedlich schwer, abhängig davon, für welche Trainingszwecke du das Seil nutzen möchtest und ob du Anfänger oder fortgeschrittener Nutzer bist. Bei Octomoves liegen die Gewichte zwischen 300 und 500 g.

Ist das Training mit dem Flow Rope effektiv?

Wie effektiv das Training mit dem Flow Rope ist, hängt von deinen spezifischen Bedürfnissen ab. Möchtest du aber Schulter- und Rückenschmerzen reduzieren, deine Beweglichkeit und Koordination verbessern, und deine Achtsamkeit fördern, ist es sehr nützlich.

Zusammenfassend

Im Vergleich mit der Konkurrenz gibt es für uns nur einen Testsieger.

Octomoves vertreibt Seile, die in Großbritannien nur mit den besten Materialien handgefertigt werden. Zusätzlich hat der Kunde Zugriff auf eine App, in der kostenlose Trainingsmodule zur Verfügung stehen.

Und das ist noch nicht alles. Die Seile von Octomoves sind vielfältig. Egal also, wie deine Trainingsziele oder dein Fitnessniveau aussehen, hier findest du das passende Seil. Bei der Suche hilft im Übrigen ein kurzes Quiz auf der Website von Octomoves selbst. 

Möchtest du also den Rope Flow erlernen, empfehlen wir die Seile von Octomoves wärmstens. Hier kommst du schwingend und mit Spaß an deinem Training zu verbesserter Gesundheit von Körper und Geist.

Isabel-Mayfield-health-reporter
Geschrieben von
Isabel Mayfield ist zertifizierte Yogalehrerin mit über 10 Jahren Erfahrung in der Fitnessbranche. Ihre Leidenschaft ist die Selbstverbesserung. Außerdem liebt sie es, Menschen dabei zu helfen, ihr Selbstwertgefühl durch Bildung und Unterstützung beim Erreichen ihrer sportlichen Ziele zu verbessern.
Medizinisch geprüft durchRosmy Barrios, MD
Teilen über
facebook twitter pinterest linkedin

0 Bewertungen

Hinterlasse eine Bewertung

Werbung
Joggo App Banner Joggo App Banner
company-logo