Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow
Startseite arrow Ernährung arrow Gewichtskontrolle arrow Wie lange braucht man, um 10 kg abzunehmen?

Wie lange braucht man, um 10 kg abzunehmen?

HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: September 21, 2023
10 min Lesezeit 1356 Ansichten 0 Kommentare
clock 10 eye 1356 comments 0

Abnehmen braucht eine gewisse Zeit. Aber wenn du weißt, wie lange es dauern wird, kannst du deine Diät viel besser planen. Lerne unsere Abnehmtipps kennen und erfahre, wie lange man braucht, um 10 kg abzunehmen.

wie lange braucht man um 10 kg abzunehmen

Möchtest du mit dem Abnehmen anfangen oder bist du vielleicht schon dabei? Dann hast du dir bestimmt schon ein Ziel gesetzt, das du bis zum Ende der Diät erreichen möchtest. Und ganz gleich, ob du 2 Kilo oder 10 Kilo abnehmen möchtest, es gibt immer eine Möglichkeit, dies auf eine gesunde Art und Weise zu tun.

Gesundes Abnehmen bedeutet, dass du nicht zu schnell Gewicht verlierst, denn ein zu schneller Gewichtsverlust kann deiner Gesundheit schaden. Und das ist noch nicht alles: Wenn du zu schnell abnimmst, könntest du langfristig sogar wieder zunehmen – der altbekannte Jo-Jo-Effekt.

Aber wie genau funktioniert gesundes Abnehmen?

In diesem Artikel werden wir uns einmal genauer ansehen, wie man auf gesunde Art 10 Kilo abnehmen kann. Zudem schauen wir, wie lange man braucht, um 10 kg zu verlieren und geben Antworten auf alle deine Fragen für dein persönliches Abnehm-Projekt.

Wie lange braucht man, um 10 Kilo abzunehmen?

Ein gesunder Gewichtsverlust wäre 0,5–1 Kilo pro Woche. Demnach wirst du mindestens 10 Wochen brauchen, um 10 Kilo zu verlieren, wenn du jede Woche 1 Kilo abnehmen möchtest.

Es ist zwar machbar, aber kaum jemand wird jede Woche 1 Kilo Gewicht verlieren. Setze dir am besten ein Ziel von 20 oder mehr Wochen, um realistisch zu bleiben.

Der Gewichtsverlust ist für jeden Menschen individuell. Wie viel du abnimmst, hängt von vielen Faktoren wie deinen genetischen Voraussetzungen, deinem Körperfettanteil, deiner Kalorienzufuhr oder deinem Fitnessplan ab.

Es wird Wochen geben, in denen du keine Fortschritte erzielen wirst. Dafür wirst du an anderen Wochen ganz easy 1 Kilo oder vielleicht sogar mehr verlieren. Solche Schwankungen sind beim Abnehmen völlig normal. Aber es gibt Wege, 1 Kilo pro Woche auf einfache Weise zu verlieren.

Es kann entmutigend sein, wenn man keine Fortschritte erzielt und mehrere Tage lang kein Gewicht verliert. Aber je länger es dauert, das Gewicht loszuwerden, desto wahrscheinlicher bleibt es auch weg. Bei einer Diät verliert man nämlich erstmal viel Wasser – das Körperfett braucht länger, um abgebaut zu werden.

Auch wenn 10 Kilo eine schöne runde Zahl zu sein scheint, könnte ein zu hoch gestecktes Ziel anfangs tatsächlich jeden Fortschritt verhindern. Wenn du merkst, dass es schwierig wird, dein Abnehmziel zu erreichen, kannst du deine Ziele immer noch anpassen.

5 % des eigenen Körpergewichts zu verlieren, ist ein gut erreichbares Ziel. Du musst nur ausrechnen, wie viel 5 % deines Körpergewichts sind und schon kann es losgehen.

Kann man 10 Kilo in einem Monat verlieren?

Es ist nicht möglich, auf eine gesunde Weise 10 Kilo in einem Monat zu verlieren. Wenn ein gesunder Gewichtsverlust bei 0,5–1 Kilo pro Woche liegt, ist es absolut nicht ratsam, 10 Kilo Gewicht in einem Monat zu verlieren.

Eine schnelle Gewichtsabnahme kann gefährliche Folgen für deine Gesundheit haben. Dazu gehören u. a. Gewichtszunahme nach einer drastischen Diät (Jo-Jo-Effekt), Nährstoffmangel, Verlangsamung des Stoffwechsels, Verlust von Muskelmasse anstelle von Fett und Flüssigkeitsmangel.

Wie lange brauchen Frauen, um 10 Kilo abzunehmen? 

Der gesunde Gewichtsverlust liegt bei 0,5–1 Kilo pro Woche. Wenn du also ein paar Kilo abnehmen möchtest, ohne deine Gesundheit zu gefährden, kann es 10–20 Wochen oder sogar noch länger dauern.

Es geht letztendlich nicht um die Zahl auf der Waage, sondern um deine Gesundheit. Wenn du als Frau zu schnell abnimmst, steigt das Risiko für Nährstoffmangel, Gallensteine, Haarausfall und Muskelschwund.

Wie lange brauchen Männer, um 10 Kilo abzunehmen? 

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen Männern und Frauen, wenn es darum geht, 10 Kilo abzunehmen. Das liegt daran, dass die Geschwindigkeit der Gewichtsabnahme von vielen verschiedenen Faktoren abhängt.

Um 10 Kilo abzunehmen, wird für Männer ein Zeitraum von 20 bis 26 Wochen empfohlen. Dabei sollte man etwa 0,5–1 Kilo pro Woche abnehmen.

Hilft Spazierengehen, um 10 Kilo abzunehmen?

Spazierengehen ist eine großartige Möglichkeit, aktiv zu bleiben. Allein durch Spazierengehen kannst du bis zu 250–500 zusätzliche Kalorien pro Tag verbrennen.

Wenn du das Gehen nicht gewohnt bist, kannst du erstmal alle paar Tage 15–30 Minuten spazieren gehen. Du kannst dich dann langsam auf 30–60 Minuten steigern und irgendwann sogar fast jeden Tag unterwegs sein.

Auch wenn das Spazierengehen eine großartige Möglichkeit ist, um Kalorien zu verbrennen, wird es aber alleine nicht ausreichen, um Gewicht zu verlieren.

Wandern oder Spazierengehen kann die allgemeine Gesundheit verbessern und Teil eines ausgewogenen Lebensstils sein, aber um Gewicht zu verlieren, muss es mit einem Kaloriendefizit einhergehen. Du musst also mehr Kalorien verbrennen, als du zu dir nimmst.

Wie schnell kann ich 0,5 Kilo abnehmen?

Bei einem Kaloriendefizit von mindestens 500 Kalorien kannst du 0,5 Kilo pro Woche abnehmen. Allerdings wirst du nicht unbedingt jede Woche abnehmen können.

Die Gewichtsabnahme wird von einer ganzen Reihe biologischer Faktoren sowie dem individuellen Lebensstil beeinflusst. Dazu zählen der Hormonspiegel, das Stressniveau, die Genetik und die Ernährung, weshalb man nicht davon ausgehen kann, jede Woche 0,5 Kilo Gewicht zu verlieren.

Wie kann ich am schnellsten Gewicht verlieren?

Als Erstes musst du ein Kaloriendefizit erreichen, indem du deine Kalorienzufuhr reduzierst.

Ein solches Defizit wird erreicht, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als dein Körper durch Körperfunktionen und Bewegung verbrennt. Es ist das Hauptziel eines jeden Diätplans.

Vor den Mahlzeiten solltest du zudem mindestens ein Glas Wasser trinken. Wenn du vor dem Essen ein Glas Wasser trinkst, wirst du dich schneller satt fühlen und dadurch weniger essen.

Du solltest Lebensmittel in deine Ernährung aufnehmen, die gut für die Gewichtsabnahme sind. Lebensmittel mit einem hohen Ballaststoffgehalt eignen sich ideal, denn sie steigern das Sättigungsgefühl und tragen zur Gesundheit des Verdauungssystems bei. Außerdem solltest du viele Proteine zu dir nehmen, um den Aufbau von Muskelmasse zu unterstützen.

Es kommt aber nicht nur auf die richtige Ernährung an – nur mit körperlicher Aktivität und etwas Sport kannst du wirkliche Erfolge erzielen. Natürlich kann man auch ohne Sport und nur mit einer strengen Diät abnehmen, allerdings ist die Gefahr des Jo-Jo-Effekts dadurch größer. Zudem ist sportliche Betätigung essenziell für eine gute allgemeine Gesundheit.

6 einfache Wege, um 10 Kilo abzunehmen und das Gewicht zu halten

Nachdem wir erfahren haben, wie lange es dauert, um 10 Kilo abzunehmen, kommen wir zum nächsten wichtigen Thema. Es ist natürlich auch wichtig, zu wissen, wie der Gewichtsverlust erreicht werden kann. Im Folgenden haben wir einige unserer besten Tipps und Antworten auf wichtige Fragen zum Abnehmen zusammengefasst:

#1 Kohlenhydrate reduzieren

Kohlenhydrate auf dem Speiseplan zu reduzieren, ist ein wirklich einfacher Weg, um Gewicht zu verlieren. Obwohl Kohlenhydrate in vielen beliebten Rezepten eine große Rolle spielen, gibt es ebenso viele Möglichkeiten, die Aufnahme von Kohlenhydraten zu reduzieren.

Eine fantastische Möglichkeit, um die Kohlenhydratzufuhr zu reduzieren, ist die Keto Cycle App. Die Keto Cycle App bietet mehr als 10.000 Rezepte und einen personalisierten Plan, der genau auf deine Ernährung zugeschnitten ist. Außerdem bietet sie weitere individuelle Pläne wie beispielsweise zur Senkung des Blutdrucks oder zur Verbesserung des Schlafs.

Die App macht vieles einfacher: Sie erstellt automatisch Einkaufslisten nach deinem Mahlzeitenplan, empfiehlt Rezepte basierend auf deinen Vorlieben und bietet die Möglichkeit zum Austausch der Zutaten. Viele Rezepte sind in 15–20 Minuten zubereitet und werden mit bekannten Zutaten hergestellt, die man in jedem Supermarkt findet.

Darüber hinaus kann die Keto Cycle App deine Fortschritte bei der Gewichtsabnahme verfolgen, deine Diät überwachen und den Mahlzeitenplan entsprechend anpassen. Zudem kannst du wichtige Daten wie Kalorienbedarf oder Wasserverbrauch nachvollziehen und im Auge behalten.

Die App erstellt auch personalisierte Trainingspläne und hilft dabei, aktiv zu bleiben und dich beim Sport zu unterstützen. Die Trainingspläne sind auf deine Umgebung und Möglichkeiten abgestimmt und im privaten Community-Bereich kannst du jederzeit eine Frage stellen, dich austauschen oder einfach nur Motivation holen.

Diese App ist eine tolle Möglichkeit, um kohlenhydratarme Rezepte zu finden und deine Gesundheit und Ernährung zu verbessern.

#2 Setze dir realistische Abnehmziele

Wenn du deine Diät wirklich durchhalten möchtest, solltest du dir kleine Ziele setzen, die erreichbar sind. Sind die Abnehmziele zu ambitioniert oder liegen sie zu weit in der Zukunft, wirst du eher aufgeben.

Deine Ziele sollten klar definiert sein, damit du den Erfolg messen kannst. Setze dir kleine Zwischenziele, die du in absehbarer Zeit erreichen kannst und erfreue dich an jedem kleinen Erfolg auf dem Weg zum großen Ziel.

Wenn du weißt, dass du nicht fünfmal die Woche trainieren wirst, setze es dir auch nicht als Ziel. Setze dir lieber Ziele, die du körperlich erreichen kannst.

#3 Wiege dich nur einmal pro Woche

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist das tägliche Wiegen keine gute Methode, um deine Gewichtsabnahme zu verfolgen. Es kann sogar entmutigend sein und dazu führen, dass du den Glauben an deinen Diätplan verlierst.

Das liegt daran, dass dein Gewicht im Laufe einer Woche schwanken kann und du jeden Tag ein anderes Gewicht auf die Waage bringst. Da Abnehmen ein langsamer Prozess ist, kann man den Fortschritt nicht jeden Tag auf der Waage sehen.

Anstatt dich jeden Tag zu wiegen, solltest du versuchen, nur einmal pro Woche auf die Waage zu steigen. Achte darauf, dass dies zur gleichen Zeit und am gleichen Tag geschieht, damit die Messung nicht zu sehr durch die täglichen Schwankungen beeinträchtigt wird.

Auf diese Weise wirst du deine täglichen Gewichtsschwankungen nicht bemerken und dich stattdessen auf deine wöchentlichen Fortschritte konzentrieren.

#4 Halte ein Kaloriendefizit ein

Um Körpergewicht zu verlieren, muss ein Kaloriendefizit vorliegen. Nur wenn du mehr Kalorien verbrennst, als du zu dir nimmst, kannst du erfolgreich abnehmen. Deshalb ist ein Kaloriendefizit das Ziel jeder Diät.

Nur wenn du aktiv deine Kohlenhydratzufuhr überwachst, kannst du sicher sein, dass ein Kaloriendefizit vorliegt. Es lohnt sich also in jedem Fall, deine konsumierten Kalorien irgendwie im Auge zu behalten.

Je größer das Defizit ist, desto mehr Gewicht wirst du verlieren. Es ist daher ratsam, einen Online-Rechner zu verwenden, um das erforderliche Defizit auf der Grundlage deines Körpergewichts und deines Aktivitätsniveaus zu berechnen.

#5 Trink ein Glas Wasser vor Mahlzeiten

Ein Glas Wasser vor den Mahlzeiten zu trinken, ist eine hervorragende Methode, die Gewichtsabnahme zu unterstützen. Dadurch wirst du dich voller fühlen und bei der nächsten Mahlzeit schneller satt sein.

Dieser Tipp kann dir helfen, dich an kleine Mahlzeiten zu gewöhnen und deine Essgewohnheiten nach und nach zu verändern. Durch den Verzehr kleinerer Portionen ist es leichter, auch langfristig ein Kaloriendefizit einzuhalten.

#6 Versuche intermittierendes Fasten

Intermittierendes Fasten ist eine beliebte Diätform und wird auf der ganzen Welt praktiziert. Diese Form des Fastens zeichnet sich dadurch aus, dass man nur ein paar Stunden pro Tag essen darf und hat sich bei übergewichtigen Erwachsenen als sehr erfolgreich erwiesen.

Es gibt unterschiedliche Methoden für das intermittierende Fasten, darunter das 12-Stunden-Fasten, die Warrior-Diät und das 24-Stunden-Fasten. Die Idee dahinter ist, dass ein eingeschränktes Zeitfenster für die Nahrungsaufnahme dich dazu zwingt, weniger zu essen. Durch das Kaloriendefizit wird dein Körper in den Stoffwechselzustand der Ketose versetzt.

Wenn du länger als 12 Stunden fastest, kommt dein Körper in den Zustand der Ketose. Das bedeutet, dass er Fett anstelle von Blutzucker als Brennstoff verwendet.

Die Ketose ist ohne Frage sehr vorteilhaft für die Gewichtsabnahme. Sie sorgt dafür, dass dein Körper hauptsächlich Körperfett verbrennt, anstatt Wasser und Muskelmasse zu verlieren. 

Der Abbau von Körperfett ist gut für die allgemeine Gesundheit, die Krankheitsbekämpfung und wirkt vorbeugend gegen Herzkrankheiten und die Entwicklung von Typ-2-Diabetes.

Wenn du einen Diätplan für intermittierendes Fasten ausprobieren möchtest, solltest du mit einer einfachen Form beginnen. Dein Körper muss sich erst langsam an den neuen Zustand des Fastens gewöhnen.

Du hast noch nie von IF (Intermittierendes Fasten) gehört? Oder möchtest du deinen Fortschritt etwas besser nachvollziehen? Dann können wir dir die DoFasting App empfehlen.

Über die DoFasting App kannst du deine Fastenzeiten, Kalorienbilanz und sogar den Wasserverbrauch nachverfolgen, damit du bei diesem Diätplan den Überblick behalten kannst.

In der App wirst du auch eine riesige Auswahl an personalisierten Rezepten finden, die genau auf deinen Geschmack zugeschnitten sind. Zudem berücksichtigen sie auch deine Allergien, empfohlene Kalorienzufuhr und Lieblingszutaten.

Es gibt zahlreiche Tipps, Anleitungen sowie tägliche Abnehm-Motivation und Inspiration, um dich während der Diät zu motivieren und bei Laune zu halten.

Neben der ganzen Unterstützung für das intermittierende Fasten gibt es noch viele Trainingspläne und Anleitungen für Sport und Fitnessübungen, die man ganz leicht zu Hause machen kann. Die Übungen eignen sich für jeden Fitnesszustand und für so gut wie alle Diätpläne.

Du liebst Herausforderungen? Dann kannst du in der App den Herausforderungsmodus einschalten und deine persönlichen Grenzen beim Fasten austesten.

Die DoFasting App ist der perfekte Begleiter für alle, die intermittierendes Fasten ausprobieren möchten.

Du möchtest mehr über diese Fastenmethode erfahren? Dann haben wir eine ganze Auswahl an Artikeln über Intermittierendes Fasten für dich parat.

Das sagen unsere Ernährungsberater:innen

Aus welchem Grund auch immer du abnehmen möchtest – es gibt immer gesunde und ungesunde Wege, dies zu tun.

Eine gesunde Geschwindigkeit zum Abnehmen sind etwa 0,5–1 Kilo Gewichtsverlust pro Woche. Theoretisch kannst du also 10 Kilo in 10 Wochen verlieren, ohne deinen Körper damit zu gefährden. In der Praxis dauert es allerdings fast immer etwas länger und man sollte sich eher 20 Wochen als Ziel setzen, wenn man 10 Kilo abnehmen möchte.

Gleich zu Beginn solltest du versuchen, dir gesunde Gewohnheiten anzueignen, um das Gewicht einfacher zu halten, sobald dein Wunschgewicht erreicht ist.

Vermeide jede Art von Crash-Diät, da man dabei meistens nur Wassergewicht verliert. Zudem fördern sie einen schnellen Gewichtsverlust, der aus vielen Gründen ungesund sein kann.

Um 10 Kilo abzunehmen und gleichzeitig gesund zu bleiben, musst du weitgehend auf Fast Food verzichten. Dafür sollte mehr Vollwertkost wie Getreide, Obst und Gemüse auf dem Speiseplan stehen und natürlich musst du jeden Tag ein Kaloriendefizit einhalten.

Es ist wichtig, während der Diät weniger Kalorien zu konsumieren. Aber gleichzeitig solltest du dich auch mehr bewegen als sonst und etwas Sport treiben. Krafttraining, Laufen, Yoga und im Prinzip alles, was dir Spaß macht, kann dir beim Abnehmen helfen. Führe alle Aktivitäten in deinem eigenen Tempo durch, um Verletzungen zu vermeiden.

Fazit

Also, wie lange braucht man, um 10 kg abzunehmen? Es kann zwischen 10 und 20 Wochen dauern, um 10 Kilo abzunehmen und es kommt dabei auf viele Faktoren an. Das Wichtigste ist, dass du dein eigenes Tempo bestimmst und dich während der Diät wohlfühlst.

Eine Gewichtsabnahme kann sich positiv auf die allgemeine Gesundheit auswirken und bestimmten Krankheiten vorbeugen. Ein geringeres Gewicht verringert das Risiko für Herzkrankheiten und andere chronische Krankheiten wie Diabetes.

Um 10 kg abzunehmen, musst du dir gesunde Gewohnheiten aneignen, ein Kaloriendefizit erreichen und dich sportlich betätigen.

Du musst dir realistische Ziele setzen, die sich in absehbarer Zeit erreichen lassen und auch bereit sein, dein Ziel zu ändern, wenn du dir zu viel vorgenommen hast. Es ist völlig normal, für gewisse Zeiträume keinen Fortschritt bei einer Diät zu machen. Das sollte keinesfalls ein Grund sein, aufzugeben. Eine Woche später kann die Welt schon ganz anders aussehen und die Motivation wird sofort wieder da sein. Du musst nur durchhalten!

Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Edibel Quintero ist Ärztin, 2013 hat sie ihr Studium an der Universität von Zulia abgeschlossen. Seither ist sie in ihrem Beruf tätig. Sie ist spezialisiert auf Fettleibigkeit und Ernährung, allgemeine Rehabilitation, Sportmassagen und postoperative Rehabilitation. Edibels Ziel ist es, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, indem sie sie über Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden und weitere auf den Lebensstil bezogene Möglichkeiten aufklärt, um ihnen so den Weg zu einer höheren Lebensqualität aufzuzeigen.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: September 21, 2023
10 min Lesezeit 1356 Ansichten 0 Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo