Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow
Startseite arrow Ernährung arrow Gewichtskontrolle arrow Durch Vitamin B12 abnehmen – geht das?

Durch Vitamin B12 abnehmen – geht das?

HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: April 14, 2023
9 min Lesezeit 1402 Ansichten 0 Kommentare
clock 9 eye 1402 comments 0

Die Suche nach neuen Produkten zum Abnehmen kann sehr frustrierend sein – gerade dann, wenn du nichts findest, das bei dir wirkt. B12-Injektionen sollen den Stoffwechsel verbessern, doch ist das wirklich wahr? Was für eine Wirkung haben sie auf widerspenstiges Körperfett? Wir erklären, ob du durch Vitamin B12 abnehmen kannst und wie es wirkt. Los gehts!

vitamin b12 abnehmen

Injektionen mit Vitamin B12 sind nicht gerade die gängigste Methode, um ein paar Pfunde purzeln zu lassen. Sie sind normalerweise eine der letzten Möglichkeiten auf dem Weg zum Abnehmen. 

Normalerweise greifen Menschen, die abnehmen möchten, eher zu hochintensivem Training und kalorienarmer Ernährung, was allerdings eventuell nicht für jeden funktioniert. Menschen mit Vitamin-B12-Mangel können z. B. Schwierigkeiten bei diversen Sportarten bekommen, da ihnen einfach die Energie dazu fehlt. Warum also nicht mit einer Injektion nachhelfen?

Du denkst bei Injektionen vielleicht nicht direkt an Abnehmen, da diese eher mit der Behandlung medizinischer Probleme oder Impfungen verbunden sind. Das wird sich nun ändern, denn in diesem Artikel beschäftigen wir uns mit Fragen rund um die sogenannten Vitamin B12 Shots. Liefern sie genug Energie für ein gutes Training? Helfen sie dir, deinen Stoffwechsel zu verbessern und somit, mehr Körperfett zu verbrennen? Komm mit uns auf die Reise in die Welt der Ergänzungsmittel!

Was sind B12-Injektionen?

Es handelt sich dabei um eine Flüssigkeit, die in das Muskelgewebe gespritzt wird und, wie der Name schon sagt, Vitamin B12 beinhaltet. Dieses ist Teil der B-Vitamine und hilft bei der Bildung von neuen roten Blutkörperchen und dabei, deine Nerven und Blutzellen gesund zu halten. Wenn du unter einem Vitamin-B12-Mangel leidest, äußert sich dieser möglicherweise durch Müdigkeit, Taubheit und schlechte Balance. 

Die Injektionen werden mittels einer Spritze in das Muskelgewebe gespritzt und finden alle ein bis drei Monate statt, bis die behandelte Person eine Besserung feststellen kann. Du kannst die Ampullen zum Selbstspritzen rezeptfrei in jeder Apotheke bekommen. 

Die Ampullen der meisten Hersteller enthalten dabei eine künstlich hergestellte Variante von Vitamin B12 und zusätzlich einige Aminosäuren. Diese Inhaltsstoffe sind dafür verantwortlich, dir unter Umständen mehr Energie zu liefern. 

Die Stärkung des Stoffwechsels ist ein Grund, warum manche Menschen sich für B12-Injektionen entscheiden. Der zwölfte Vertreter der Vitamin-B-Gruppe ist für seine energetisierende Wirkung bekannt, was zu einer besseren Leistung im Fitnessstudio führen kann. 

Neben der synthetischen Version in den Ampullen kannst du Vitamin B12 auch in tierischen Produkten wie Fisch, Fleisch, Eiern und Milch finden. In pflanzlichen Lebensmitteln kommt Vitamin B12 so gut wie nicht oder in nur zu geringen und schwankenden Mengen vor. So weist z. B. Sauerkraut durch die bakterielle Gärung Spuren davon auf. Es ist allerdings nicht ganz klar, ob diese pflanzliche Form auch für den Menschen verwertbar ist. 

Alle anderen Arten der Vitamin B Gruppe lassen sich hingegen auch in ausreichender Menge in pflanzlichen Lebensmitteln finden.

Wobei helfen mir B12-Injektionen?

Vitamin-B12-Injektionen sind als Energielieferanten bei Menschen beliebt, die an B12-Mangel leiden. Das künstliche Vitamin hilft, sie mit genügend Energie zu versorgen. Außerdem lässt sich durch die Injektionen eine Krankheit behandeln, bei der der Körper nicht genügend rote Blutkörperchen produziert – die Anämie.

Vitamin B12 ist ein wasserlösliches Vitamin, das zu den acht B-Vitaminen gehört, die dabei helfen, Nahrung zu Energie umzuwandeln. Es kann nicht vom Körper selbst hergestellt werden und muss über Nahrungsmittel zugeführt werden.

Menschen mit einem Vitamin-B12-Mangel können eine Anämie entwickeln. B12 sorgt dafür, dass die frisch gebildeten roten Blutkörperchen aus dem Knochenmark in das Blut übergehen können. Durch einen Vitamin-B12-Mangel wird dieser Übergang erschwert und betroffene Menschen fühlen sich meist sehr schwach und ohne Energie. 

Vitamin-B12-Spritzen kommen zudem deinem Stoffwechsel, Gehirn, Haut, Haaren, Knochen und Nägeln zugute. Dies ist möglich, da die Neuronen in deinem Gehirn durch Vitamine gestärkt werden. Dich von Zeit zu Zeit mit B12 zu spritzen oder spritzen zu lassen, kann sich also auch generell positiv auf deine Gesundheit auswirken.

Du solltest jedoch vorher auf jeden Fall einen ärztlichen Rat einholen. Dein Arzt bzw. deine Ärztin können dir Auskunft geben, wie B12 sich auf deinen Körper auswirken wird. 

Verbessern Vitamin-B12-Spritzen meinen Stoffwechsel? 

Ja, B12-Spritzen können deinen Stoffwechsel anregen und dir mehr Energie liefern. Das Vitamin spielt eine wichtige Rolle bei der Unterstützung eines gesunden Nervensystems und hält deinen Körper in Schwung. Menschen mit Anämie oder einem Vitamin-B12-Mangel greifen häufig auf diese Injektionen zurück, um ihren Energielevel konstant zu halten.

Durch seine Rolle im Metabolismus verstärkt Vitamin B12 deine körperliche Leistung, die du täglich erbringen kannst. Viele Menschen berichten auch, dass Vitamin B12 beim Abnehmen helfen kann, wenn es mit intensivem Training und einem Diätplan kombiniert wird. 

Durch Vitamin B12 Shots abnehmen – das kann also tatsächlich indirekt funktionieren. Dadurch, dass du energetischer bist, kann sich beispielsweise die Leistung deiner Cardio-Workouts verbessern. Wenn dein Herz aufgrund des Trainings dann schneller schlägt, verbrennst du mehr Kalorien und regst die Fettverbrennung an.

Vitamin B12 zum Abnehmen – hilft das wirklich?

Ein sogenannter B12 Shot kann dir dabei helfen, Gewicht zu verlieren, wenn du ihn mit einem Abnehmplan kombinierst. B12 selbst wird deine Fettverbrennung nicht direkt beeinflussen, aber es kann dich vor Schlappheit schützen. Mit mehr Energie fühlst du dich eher motiviert, zu trainieren und deinen Körperfett zu reduzieren. 

B12-Injektionen können deinen Stoffwechsel indirekt unterstützen und dir dabei beim Abnehmen helfen. Ein gut funktionierender Stoffwechsel wird dir auch dabei helfen, nicht wieder zuzunehmen – speziell, nachdem du mit einer Diät abgeschlossen hast. B12 wirkt wahrscheinlich auch während des Schlafs unterstützend bei der Kalorienverbrennung. 

Du solltest deinen Fokus allerdings nicht auf die Injektion von Vitaminen legen, wenn du abnehmen möchtest. Hochintensives Intervalltraining (HIIT) und eine kalorienarme Ernährung – das sind die Mittel der Wahl zur Gewichtsreduktion. Du kannst B12 eher als Ergänzung sehen, die deinen Energielevel hochhält und dir bei der Motivation hilft, dein Wunschgewicht zu erreichen.

Behalte im Hinterkopf, dass dein Körper Vitamin B12 auf natürliche Weise nur aus tierischen Lebensmitteln gewinnen kann. Wenn du dich also vegetarisch oder vegan ernährst, musst du besonders auf deinen Vitamin-B12-Haushalt achten. Falls du dir diesbezüglich unsicher bist, ist es immer eine gute Idee, dir medizinischen Rat einzuholen.

Wie schnell wirkt die B12-Injektion?

Die erste Spritze kann ihre Wirkung nach 48–72 Stunden zeigen, was davon abhängt, wie schnell du das Vitamin aufnimmst. Während dieser Zeit produziert dein Körper neue Blutzellen, welche in den Blutkreislaufsystem abgegeben werden. Menschen mit Blutarmut brauchen unter Umständen mehrere Injektionen, um einen Unterschied zu bemerken.

Da die Injektion in Muskelgewebe verabreicht wird, kann dein Körper die Vitamine gut und schnell aufnehmen. Der Weg über den Magen-Darm-Trakt ist nämlich nicht immer der beste, da Vitamine die Magensäure oft nicht überstehen. Injektionen sind deshalb meistens die bevorzugte Variante, um eine Wirkung in möglichst kurzer Zeit zu erzielen. 

Wenn du unter einem Mangel an Vitamin B12 leidest, wird dein Arzt bzw. deine Ärztin eventuell zwei bis drei Spritzen über mehrere Wochen empfehlen. Dies stellt sicher, dass dein Körper das Vitamin komplett aufnehmen und somit die Produktion von roten Blutkörperchen ankurbeln kann. Sobald diese Injektionen einmal ihre Wirkung zeigen, musst du sie sehr wahrscheinlich nicht in regelmäßigen Abständen wiederholen.

Wie oft sollte ich mir B12 zum Abnehmen spritzen lassen?

Einige Fachpersonen empfehlen die Injektion mit B12 bis zu zweimal pro Woche, um einen höheren Level an Energie zu erzielen. Mehr Energie sorgt dann auch für mehr Motivation bei deinem Training. Die Vitamin-B12-Spritze wird dir nicht direkt dabei helfen, Gewicht zu verlieren, aber sie wird positiven Einfluss auf deinen Stoffwechsel haben. 

Menschen, die abnehmen und zukünftig nicht mehr zunehmen möchten, gönnen sich etwa eine Spritze pro Woche – abhängig von ihrem Energie-Level. Wie viel zusätzliches Vitamin B12 du brauchst, hängt auch von Faktoren wie deinem Alter, deiner Ernährung und mehr ab.

Menschen, die unter einer Anämie leiden, brauchen mindestens zwei B12 Shots über drei Wochen hinweg verteilt. Dies stellt sicher, dass dem Körper die Produktion von roten Blutkörperchen erleichtert wird.

Sprich am besten immer mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin, bevor du Nahrungsergänzungsmittel zu dir nimmst. Zu viel Vitamin B12 kann zu einer sogenannten Hypervitaminose führen, welche mit Nebenwirkungen verbunden ist. Eine medizinische Fachperson kann dir individuellen Rat dazu geben, wie viele Injektionen du benötigst und ob du Ergänzungsmittel zum Abnehmen nutzen solltest oder nicht. 

Sollte ich mir Vitamin B12 spritzen?

B12-Injektionen sind generell ungefährlich, um Zustände der Blutarmut zu behandeln. Du kannst dir Vitamin B12 spritzen, allerdings gibt es bessere Methoden, um Gewicht zu verlieren. Um erfolgreich abzunehmen, ist es viel effektiver, wenn du regelmäßigem Training nachgehst und dein Vitamin B12 aus einer gesunden und umfangreichen Ernährung beziehst.

Es gibt einige Personengruppen, die Vitamin-B12-Injektionen in Erwägung ziehen sollten, da sie nicht genügend davon aus der Nahrung zu sich nehmen können. Zu diesem Personengruppen können Menschen über 50 zählen, sowie Vegetarier:innen und Veganer:innen.

Unter Umständen kannst du auch ein B12-Defizit nach einer Operation entwickeln. Dies ist besonders der Fall nach einer Operation am Magen-Darm-Trakt wie einer Magenverkleinerung oder ähnlichem. Wenn du zu dieser Personengruppe gehörst, spreche mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin über die Ergänzung durch B-Vitamine.

FAQ

Was sind Nebenwirkungen von B12-Injektionen?

Es ist möglich, allergisch auf die Injektion von B12 zu reagieren. Auch wenn du sensibel auf Nadeleinstiche reagierst, solltest du auf jeden Fall vorher mit deinem Arzt bzw. deine Ärztin sprechen. Er oder sie kann mögliche allergische Reaktionen mit dir im Vorhinein abklären.

Nimmt man durch Vitamin B12 zu?

Die gute Nachricht ist, dass du durch Vitamin B12 nicht zunehmen wirst. Dies kann lediglich passieren, wenn du zu viele Kalorien zu dir nimmst. B12 hat lediglich Einfluss auf die Zellneubildung deiner roten Blutkörperchen, wodurch du mehr Energie zum Trainieren bekommst. Eine Gewichtszunahme lässt üblicherweise darauf schließen, dass du zu viel isst oder ein anderer medizinischer Grund vorliegt.

Wie lange hält eine Vitamin-B12-Injektion?

Dies kommt sehr stark darauf an, wie dein Körper reagiert und wie schnell er die Vitamine aufnimmt. Üblicherweise hält der Effekt einer B12-Injektion ca. eine Woche. Wenn du Gefallen daran gefunden hast und einen Energieschub über einen längeren Zeitraum genießen möchtest, kannst du dich natürlich erneut spritzen.

Das sagen unsere Ernährungsberater:innen

Die B12 Spritze ist sinnvoll für Menschen, die unter einer Anämie oder einem Defizit an Vitaminen leiden, im Speziellen ein B12-Defizit. Du kannst damit dein Gewicht nicht direkt beeinflussen und es nicht als alleiniges Mittel zum Abnehmen nutzen. Deshalb ist es wichtig, eine nachhaltigen Abnehmplan zu verfolgen, der Cardio-Training und gesunde, kalorienarme Nahrungsmittel berücksichtigt.

Vitamin B12 liefert dennoch einen Haufen anderer gesundheitlicher Vorteile für deinen Körper. So kann es z. B. die Gehirnfunktion verbessern, was sich positiv auf die mentale Gesundheit auswirkt. Außerdem hat das Vitamin positive Auswirkungen auf deine Haut, Knochen, Haare und Fingernägel.

Wenn du dir unsicher über Vitamin-B12-Injektionen oder generell Nahrungsergänzungsmittel bist, sprich mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin. Diese können dich unter Umständen mit Vitaminen oder verschreibungspflichtiger Medizin versorgen, um deinen Mangel an Vitamin B12 zu behandeln. In jedem Fall ist es besser, dich ärztlich beraten zu lassen, als auf eigene Faust etwas auszuprobieren.

Fazit

Abnehmen benötigt Zeit und Aufwand. Mit Vitamin B12 abnehmen ist nur indirekt zu empfehlen. Für effektiven Gewichtsverlust benötigt es intensive Workouts und die richtige Ernährung.

Wenn du unter Vitamin-B12-Mangel leidest oder dich energietechnisch etwas aufputschen möchtest, ist die beste und natürlichste Lösung, dich abwechslungsreich und gesund zu ernähren. Stelle sicher, dass du täglich genügend Vitamine und Mineralstoffe zu dir nimmst. Alternativ kannst du natürlich auch auf Nahrungsergänzungsmittel wie die B12-Injektion zurückgreifen.

Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Edibel Quintero ist Ärztin, 2013 hat sie ihr Studium an der Universität von Zulia abgeschlossen. Seither ist sie in ihrem Beruf tätig. Sie ist spezialisiert auf Fettleibigkeit und Ernährung, allgemeine Rehabilitation, Sportmassagen und postoperative Rehabilitation. Edibels Ziel ist es, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, indem sie sie über Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden und weitere auf den Lebensstil bezogene Möglichkeiten aufklärt, um ihnen so den Weg zu einer höheren Lebensqualität aufzuzeigen.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: April 14, 2023
9 min Lesezeit 1402 Ansichten 0 Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo