Startseite
Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für www.healthreporter.com und alle anderen Websites, Funktionen oder Online-Dienste, die Health Reporter gehören oder von ihm kontrolliert werden und die einen Link zu dieser Datenschutzrichtlinie enthalten (zusammenfassend die “Websites”), unabhängig davon, ob der Zugriff über einen Computer, ein mobiles Gerät oder auf andere Weise erfolgt.

In dieser Datenschutzerklärung möchten wir, Health Reporter (“Unternehmen“, “wir“, “uns” oder “unser“), Ihnen Informationen darüber geben, wie Health Reporter Ihre persönlichen Daten durch Ihre Nutzung der Websites sammelt und verwendet, einschließlich aller Informationen, die Sie über die Websites zur Verfügung stellen, wenn Sie sich für ein Konto anmelden, sich anmelden, um Informationen oder Mitteilungen von uns zu erhalten, ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen oder weitere Dienstleistungen oder Informationen von uns anfordern.

Wenn Sie Fragen haben oder eines Ihrer in dieser Mitteilung genannten Rechte ausüben möchten, können Sie solche Anfragen und Anträge über die im Abschnitt Kontakte angegebenen Mittel stellen.

Sie können uns auch in Bezug auf alle datenschutzbezogenen Fragen per E-Mail kontaktieren: [email protected]

Diese Datenschutzerklärung ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit allen anwendbaren Rechtsakten, die den Schutz und die Verarbeitung personenbezogener Daten regeln.

Etwaige Änderungen dieser Richtlinie werden auf der Website veröffentlicht. Im Falle wesentlicher Änderungen können wir Sie per E-Mail oder auf andere Weise, die wir im Einzelfall für am besten geeignet halten, darüber informieren.

Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Persönliche Informationen oder persönliche Daten bezeichnen alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und übertragen, die wir wie folgt zusammengefasst haben:

Identifizierungsinformationen (Name, Benutzername oder ähnliche Kennung, Geburtsdatum, Geschlecht usw.)

Kontaktinformationen (Rechnungsadresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummern)

Finanzielle Informationen und Transaktionsinformationen (Bankkonto, Zahlungskartendetails und Details über Zahlungen an und von Ihnen sowie andere Details über Dienstleistungen, die Sie bei uns erworben haben)

Geräte- und technische Informationen (IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und geografischer Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologie oder andere eindeutige Kennung (eine Reihe von Zahlen oder Zeichen, die Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät zugewiesen wird, wenn Sie im Internet sind) für jeden Computer, jedes Mobiltelefon, Tablet oder ein anderes Gerät (hier als “Gerät” bezeichnet), das für den Zugriff auf die Dienste verwendet wird)

Nutzungsdaten (Informationen darüber, wie Sie unsere Websites, Produkte und Dienstleistungen nutzen, einschließlich aller Bereiche auf unseren Websites, die Sie besuchen oder nutzen, und der Tageszeit, zu der Sie die Websites besucht haben, neben anderen Informationen)

Marketingdaten (in Bezug auf Ihre Präferenzen bei der Zusendung von Marketingmaterial von uns und unseren Drittanbietern sowie Ihre Kommunikationspräferenzen)

Korrespondenzdaten (Kommunikationsinhalte und Metadaten im Zusammenhang mit der Kommunikation, die Sie an uns senden)

Wir erfassen keine BESONDEREN KATEGORIEN personenbezogener Daten über Sie (dazu gehören Angaben über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Auch sammeln wir keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten. Die vorgenannten Daten erhalten wir entweder direkt von Ihnen oder automatisch (während Sie durch die Dienste navigieren, können wir automatisch technische Informationen über Ihre Tools, Browsing-Aktionen und Muster sammeln).

Für welche Zwecke verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir können die Informationen, die wir über Sie sammeln, einschließlich personenbezogener Daten, unter anderem verwenden, um: Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen und den dazugehörigen Kundendienst zur Verfügung zu stellen, Ihre Registrierung und Kontoerstellung auf den Websites zu bearbeiten, Sie als Benutzer in unserem System zu identifizieren, Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, die Sie angefordert oder deren Erhalt Sie zugestimmt haben, die Verwaltung unserer Websites und Dienstleistungen zu verbessern, von Ihnen initiierte Transaktionen zu bearbeiten, Zahlungen zu verarbeiten und eine genaue Rechnungsstellung und den Versand zu gewährleisten, um Ihre Anfragen zu beantworten, um unsere Dienstleistungen zu vermarkten, einschließlich der Empfehlung von Produkten/Dienstleistungen, die für Sie von Interesse sein könnten, um unsere Websites, Produkt- und Dienstleistungsangebote zu verbessern, um Ihre Erfahrungen auf den Websites individuell zu gestalten, z. B. durch die Anzeige von Inhalten, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein könnten, um die Qualität der Erfahrung zu verbessern, wenn Sie mit unserer Website und unseren Dienstleistungen für interne Geschäftszwecke interagieren; um Sie über Änderungen an unseren Diensten zu informieren, wenn dies für den Abschluss oder die Aufrechterhaltung von Versicherungen, das Risikomanagement oder die Einholung professioneller Beratung erforderlich ist, um geltenden Gesetzen, rechtmäßigen Anfragen und rechtlichen Verfahren nachzukommen, wie z. B. zur Beantwortung von Vorladungen oder Anfragen von Regierungsbehörden, zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, sei es in einem Gerichtsverfahren oder in einem verwaltungsrechtlichen oder außergerichtlichen Verfahren, um andere Funktionen auszuführen, die zum Zeitpunkt der Erfassung beschrieben wurden, mit Ihrer Zustimmung oder wie in dieser Datenschutzrichtlinie näher beschrieben.

Wir behalten uns das Recht vor, anonyme Daten für jeden Zweck zu verwenden und anonyme Daten nach eigenem Ermessen an Dritte weiterzugeben.

Ihre Rechte

Ihre wichtigsten Rechte nach dem Datenschutzrecht sind die folgenden:

(a) das Recht auf Auskunft über die Daten;

(b) das Recht auf Berichtigung;

(c) das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten;

(d) das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

(e) das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten;

(f) das Recht auf Datenübertragbarkeit;

(g) das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde; und

(h) das Recht, die Einwilligung zu widerrufen.

Das Recht auf Datenauskunft. Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und, falls dies der Fall ist, Zugang zu den personenbezogenen Daten sowie zu bestimmten zusätzlichen Informationen zu erhalten. Zu diesen zusätzlichen Informationen gehören Angaben zu den Zwecken der Verarbeitung, zu den Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten und zu den Empfängern der personenbezogenen Daten. Sofern die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beeinträchtigt werden, werden wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Die erste Kopie wird Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt, für weitere Kopien kann jedoch eine angemessene Gebühr erhoben werden.

Das Recht auf Berichtigung. Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten über Sie berichtigen zu lassen und – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – unvollständige personenbezogene Daten über Sie vervollständigen zu lassen.

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht auf die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Umstände liegen vor, wenn: (I) die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; (II) Sie Ihre Einwilligung zur zustimmungsbasierten Verarbeitung widerrufen und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten gibt; (III) Sie gemäß bestimmten Vorschriften des geltenden Datenschutzrechts Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen; (IV) die Verarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung erfolgt; oder (V) die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden. Es gibt jedoch Ausnahmen vom Recht auf Löschung. Zu diesen Ausnahmen gehört, dass die Verarbeitung erforderlich ist: (I) für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information; (II) zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen; oder (III) zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Diese Umstände liegen vor, wenn: (I) Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten; (II) die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber der Löschung widersprechen; (III) wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke unserer Verarbeitung nicht mehr benötigen, Sie aber personenbezogene Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; und (IV) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, bis dieser Widerspruch geprüft wurde. Wurde die Verarbeitung auf dieser Grundlage eingeschränkt, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, werden sie jedoch nur dann auf andere Weise weiterverarbeiten, wenn (I) Ihre Einwilligung vorliegt, (II) die Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, (III) die Verarbeitung zum Schutz der Rechte einer anderen Person erforderlich ist oder (IV) ein wichtiges öffentliches Interesse besteht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, allerdings nur insoweit, als die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, oder zur Wahrung der von uns oder einem Dritten verfolgten berechtigten Interessen erforderlich ist. Wenn Sie einen solchen Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung (einschließlich Profiling zu Zwecken der Direktwerbung) Widerspruch einzulegen. Wenn Sie einen solchen Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu diesem Zweck einstellen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns:

(i) eine Einwilligung ist; oder

(j) die Erfüllung eines Vertrags oder die auf Ihren Wunsch hin vor Abschluss eines Vertrags zu unternehmenden Schritte, die für den Abschluss eines solchen erforderlich sind,

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von uns in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn dies die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigen würde.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns eine Einwilligung ist, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.

Zusätzlich zu den spezifischen Maßnahmen, die in diesem Abschnitt oder auf der Website vorgesehen sind, können Sie alle hier genannten Rechte auch ausüben, indem Sie uns per E-Mail kontaktieren: [email protected]

Offenlegung persönlicher Informationen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Dienstleister weitergeben, soweit dies für die Erbringung bestimmter Dienstleistungen erforderlich ist (einschließlich Anbieter von Servern und deren Wartung, E-Mail-Dienstleister, Dienstleister für Datenanalyse oder Marketing, Callcenter, Umfragen zur Kundenzufriedenheit oder Marktforschung). Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass diese Unterauftragnehmer angemessene organisatorische und technische Maßnahmen ergreifen, um die Sicherheit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Zahlungsdienstleister weitergeben. Wir geben Dienstleistungsdaten an unsere Zahlungsdienstleister nur in dem Maße weiter, wie es für die Abwicklung Ihrer Zahlungen, die Überweisung von Geldbeträgen und die Bearbeitung von Beschwerden und Anfragen im Zusammenhang mit solchen Zahlungen und Überweisungen erforderlich ist.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Anbieter für Betrugsbekämpfung, Risiken und Compliance weitergeben, soweit dies zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

Zusätzlich zu den in diesem Abschnitt dargelegten spezifischen Offenlegungen personenbezogener Daten können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn eine solche Offenlegung zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, oder zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen oder der lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person erforderlich ist.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien mit einer Kennung, die von einem Webserver an Ihren Webbrowser gesendet und von diesem gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgeschickt, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert.

Auf der Website verwenden wir Cookies in drei Haupttypen für die folgenden Zwecke:

(k) Erforderliche Cookies – werden verwendet, um die ordnungsgemäße Funktion der Website, die Sicherheit der Kunden und ihrer Daten sowie die Bereitstellung hochwertiger Dienste zu gewährleisten;

(l) Funktionale Cookies – werden verwendet, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern, die Nutzung des Systems zu analysieren und so die Bereitstellung von Dienstleistungen zu verbessern;

(m) Werbe-Cookies – zur Beobachtung des Online-Verhaltens der Nutzer und zur Optimierung von Marketing-Kampagnen auf der Grundlage dieser Informationen.

Unsere Dienstanbieter verwenden Cookies, und diese Cookies können auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen.

Wir können verwenden:

(n) Google-Analytics-Cookies, um den Verkehr auf unserer Website zu beobachten. Die zu diesem Zweck verwendeten Cookies helfen uns bei der Erkennung von Website-Fehlern und bei der Messung der Website-Bandbreite. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Google Analytics hier einsehen;

(o) Youtube-Cookies, um auf unserer Website Inhalte anzuzeigen, die auf Youtube hochgeladen wurden. Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, helfen uns, die Integrität zu wahren und eine informative und dynamische Website zu erstellen. Die Datenschutzrichtlinien von Youtube können Sie hier einsehen;

(p)Twitter-Cookies, um auf unserer Website Inhalte anzuzeigen, die auf Twitter gepostet wurden. Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, helfen uns, die Integrität zu wahren und eine informative und dynamische Website zu erstellen. Die Datenschutzrichtlinien von Twitter können Sie hier einsehen;

(q) Google Maps-Cookies, um den Standort des Nutzers zu bestimmen, sofern der Nutzer dies zulässt. Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, helfen uns, die Website-Einstellungen an den Standort des Nutzers anzupassen und die Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Google Maps hier einsehen;

(r) Doubleclick-Cookies zur Steuerung der Anzeige von Werbung für unsere Nutzer. Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, helfen uns, Nutzer zu unterscheiden, die unsere Dienste bereits nutzen, und die Anzeige unserer Werbung für diese Nutzer zu reduzieren oder zu stoppen. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Doubleclick hier einsehen;

(s) Facebook-Cookies, um die Anzeige von Werbung für unsere Nutzer zu verwalten. Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, helfen uns, Nutzer zu unterscheiden, die unsere Dienste bereits nutzen, und die Anzeige unserer Anzeigen für diese Nutzer zu reduzieren oder zu beenden. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Facebook hier einsehen;

(t) Google Tag Manager-Cookies zur Kontrolle von Werbe-Cookies. Cookies, die zu diesem Zweck verwendet werden, helfen uns bei der korrekten Verteilung von Anzeigen an die Nutzer. Sie können die Datenschutzbestimmungen von Google Tag Manager hier einsehen;

(u) Hotjar-Cookies, um zu beobachten, wie Nutzer unsere Website verwenden. Die zu diesem Zweck verwendeten Cookies helfen uns, die Leistung der Website zu beobachten und zu analysieren, wie wir unsere Website verbessern können. Die Datenschutzbestimmungen von Hotjar können Sie hier einsehen;

(v) Visual Website Optimiser-Cookies, die dazu dienen, Informationen darüber zu sammeln, wie Besucher mit den Seiten der Website interagieren. Die Datenschutzbestimmungen von Visual Website Optimiser können Sie hier einsehen.

Bei den meisten Browsern können Sie die Annahme von Cookies verweigern und Cookies löschen. Die Methoden dazu sind von Browser zu Browser und von Version zu Version unterschiedlich. Sie können jedoch aktuelle Informationen über das Blockieren und Löschen von Cookies über die Informationen auf der jeweiligen Browser-Website erhalten, z. B. Chrome; Firefox; Internet Explorer; Safari. Wenn Sie Cookies blockieren, können Sie nicht alle Funktionen auf unserer Website nutzen.

Websites von Dritten

Die Websites können Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen Dritter enthalten, und bestimmte Inhalte auf den Websites können von Dritten gehostet und bereitgestellt werden, die wir nicht kontrollieren. Wenn Sie auf einen Link zu einer anderen Website oder einem anderen Ort klicken, verlassen Sie unsere Websites und gehen zu einer anderen Website, und ein anderes Unternehmen kann persönliche Daten von Ihnen erfassen. Wir haben keine Kontrolle über diese externen Websites oder deren Inhalt, überprüfen sie nicht und können nicht für sie verantwortlich sein. Bitte beachten Sie, dass die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht für diese externen Websites, deren Datenschutzerklärungen oder Inhalte oder für die Erfassung Ihrer persönlichen Daten gelten, nachdem Sie auf Links zu solchen externen Websites geklickt haben. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen. Darüber hinaus können Inhalte von Health Reporter auf Webseiten und Websites enthalten sein, die nicht mit Health Reporter verbunden sind und über die wir keine Kontrolle haben. Diese Drittparteien können Daten durch die Verwendung ihrer eigenen Cookies, Pixel-Tags oder anderer Technologien sammeln, unabhängig Informationen sammeln oder persönliche Informationen anfordern und können die Möglichkeit haben, Ihre Nutzung ihrer Websites und Dienstleistungen zu verfolgen. Health Reporter ist nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken oder den Inhalt von Dritten.

Personenbezogene Daten von Kindern

Die Websites sind nicht für Kinder unter 18 Jahren konzipiert oder an diese gerichtet, und Health Reporter sammelt auf den Websites nicht absichtlich Informationen über Personen unter 18 Jahren. Wenn Health Reporter feststellt, dass es versehentlich persönliche Daten von Personen unter 18 Jahren gesammelt hat, werden wir versuchen, diese Daten so schnell wie möglich zu löschen. Wenn Sie glauben, dass wir persönliche Daten von einem Kind oder Jugendlichen unter 18 Jahren haben könnten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Ihre Rechte nach dem California Consumer Privacy Act

Soweit das kalifornische Gesetz zum Schutz der Privatsphäre von Verbrauchern (“CCPA”) auf Health Reporter oder Sie anwendbar ist, verpflichten sich beide Parteien, alle Verpflichtungen gemäß dem CCPA einzuhalten. In Bezug auf die Übermittlung von “Persönlichen Daten” im Sinne des CCPA vereinbaren die Parteien, dass für diese Persönlichen Daten kein Geld oder eine andere wertvolle Gegenleistung erbracht wird und daher keine Partei Persönliche Daten im Sinne des CCPA an die andere Partei “verkauft”, es sei denn, die Parteien haben dies ausdrücklich vereinbart und zugestimmt.

Zu den wichtigsten Rechten, die Sie nach dem CCPA haben, gehören unter anderem: das Recht, zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben; das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; das Recht, nicht diskriminiert zu werden, weil Sie Ihre Rechte nach dem CCPA ausgeübt haben; das Recht, der Erhebung und/oder dem Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen; und das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.

Beide Parteien verpflichten sich, die jeweils andere Partei unverzüglich zu benachrichtigen, wenn sie Beschwerden, Hinweise oder Mitteilungen erhalten, die sich direkt oder indirekt auf die Einhaltung des CCPA durch eine der Parteien beziehen. Insbesondere werden wir Sie innerhalb von 10 Arbeitstagen benachrichtigen, wenn wir eine nachprüfbare Verbraucheranfrage gemäß dem CCPA erhalten.

company-logo