Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow
Startseite arrow Ernährung arrow Gewichtskontrolle arrow Sind Karotten zum Abnehmen geeignet?

Sind Karotten zum Abnehmen geeignet?

HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: June 19, 2023
6 min Lesezeit 1351 Ansichten 0 Kommentare
clock 6 eye 1351 comments 0

Heute schauen wir uns die gesundheitlichen Vorteile einer ganz besonderen Wurzel an: der Karotte. Jeder kennt das Gemüse und schon die meisten Kinder wissen: Möhren sind gut für die Augen. Aber sind Karotten auch zum Abnehmen geeignet? Lasst es uns gemeinsam herausfinden!

Sind Karotten zum Abnehmen geeignet

Die Karotte ist bereits seit vielen Jahren das Aushängeschild einer gesunden Ernährung. Sie ist prall gefüllt mit wertvollen Nährstoffen, die du roh, zubereitet oder auch als leckeren Karottensaft genießen kannst.

Karotten gelten grundsätzlich als eine gesunde Wahl, denn sie enthalten viele gesunde Nährstoffe wie Beta-Carotin, Vitamin K1, Vitamin A und Ballaststoffe. Aber sind Karotten auch zum Abnehmen geeignet?

Wir schauen uns die gesundheitlichen Vorteile der Karotte genauer an und finden heraus, ob sie dir beim Abnehmen helfen können. Natürlich haben auch unsere Ernährungsberater:innen noch einige nützliche Tipps für dich – lies bis zum Ende, um mehr zu erfahren!

Die Nährstoffe der Karotte im Überblick

Karotten enthalten viele Kohlenhydrate und nur wenige andere Mikronährstoffe wie Fette und Proteine. Zudem enthalten sie eine bunte Mischung an Vitaminen und Mineralstoffen und werden häufig als zuverlässige Vitamin-C-Quelle empfohlen.In der nachfolgenden Tabelle findest du die Nährstoffe der Karotte (100 g).

NettokohlenhydrateKohlenhydrate gesamtFettProtein
6,78 g9,58 g2,8 g0,93 g
KalorienBallaststoffeZuckerGlykämischer Index
41 kcal2,8 g4,74 g35

In Möhren findest du zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, darunter Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin K, Biotin und Kalium. Zudem enthält das Gemüse viele gesunde Pflanzenbestandteile wie Beta-Carotin – das Provitamin A wird von deinem Körper zu Vitamin A umgewandelt.

Wofür sind Karotten gut?

Aufgrund der vielen gesunden Nährstoffe sind Möhren perfekt geeignet, um deine allgemeine Gesundheit zu stärken. Der hohe Gehalt an Vitamin A ist gut für die Augen und der Verzehr von Karotten kann sogar den Cholesterinspiegel senken.

Das Essen von Möhren kann dir beispielsweise auch beim Abbau von Hüftspeck helfen, da sie viele Ballaststoffe enthalten. Dadurch wirst du dich insgesamt länger satt fühlen und bleibst von Heißhungerattacken verschont. Durch die enthaltenen Ballaststoffe sind Möhren außerdem ideal geeignet, um den Blutzuckerspiegel zu senken.

Auch deine Knochen werden sich über den Verzehr von Möhren freuen, denn das Gemüse enthält viel Kalzium und Vitamin K. Das Kalzium stärkt deine Knochen und verbessert die Knochengesundheit, während Vitamin K für den Aufbau neuer Knochen verwendet wird.

Des Weiteren enthält das Wurzelgemüse auch Antioxidantien, die deine Zellen vor Schäden durch oxidativen Stress und freie Radikale schützen. Diese Zellschäden werden mit verschiedenen chronischen Krankheiten und sogar einigen Krebsarten in Verbindung gebracht. Schon allein deshalb ist es eine gute Idee, Möhren in deinen täglichen Speiseplan aufzunehmen.

Sind Karotten zum Abnehmen geeignet?

Wenn du abnehmen möchtest, sind Möhren eine ausgezeichnete Wahl, da sie nur wenige Kalorien enthalten. Ein Kaloriendefizit ist die einzige Möglichkeit, langfristig Gewicht zu verlieren. Um abzunehmen, solltest du deshalb grundsätzlich weniger Kalorien aufnehmen, als dein Körper verbrennt.

Der hohe Anteil an Ballaststoffen in der Karotte ist vorteilhaft, wenn du Gewicht verlieren möchtest. Die Ballaststoffe werden in deinem Magen-Darm-Trakt nicht verdaut, sondern wandern einfach durch das Verdauungssystem. Sie helfen dir somit beim Abnehmen, indem sie dein Sättigungsgefühl steigern. Dadurch kannst du den Snack zwischen den Mahlzeiten auslassen und bleibst von Heißhunger und Jo-Jo-Effekt verschont.

Karotten zum Abnehmen sind eine großartige Wahl, denn sie machen dich satt und helfen dir, in einem Kaloriendefizit zu bleiben. Versuche es mit rohen oder gekochten Möhren für eine leckere Alternative auf deiner Speisekarte.

5 erstaunliche Vorteile von Karotten

Karotten können dir nicht nur mit dem Abnehmen helfen – sie bieten noch viele weitere Vorteile für deine Gesundheit. Hier sind fünf Vorteile, die der regelmäßige Verzehr von Möhren auf deinen Körper hat.

#1 Bessere Augengesundheit

Karotten enthalten viel Vitamin A, was mit einer guten Augengesundheit in Verbindung gebracht wird. Die Hornhaut ist der äußerste Teil des Auges und das Vitamin A sorgt dafür, dass die Hornhaut klar und gesund bleibt.

Vitamin A kann sogar deine Nachtsicht verbessern: Es wird zur Bildung von Rhodopsin benötigt – ein Protein, das dein Sehvermögen bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert.

In unseren Breitengraden ist ein Mangel an Vitamin A sehr selten. Dennoch kann ein solcher Mangel zu einer Verschlechterung der Sicht und sogar zur Blindheit führen.

Vitamin A ist fettlöslich. Es ist deshalb empfehlenswert, Möhren mit gesunden Fetten wie nativem Olivenöl extra zu verspeisen, um von allen Vorteilen der Karotte zu profitieren.

#2 Senkt den Cholesterinspiegel

Karotten enthalten viele lösliche Ballaststoffe, von denen vermutet wird, dass sie den Cholesterinspiegel im Blut senken. Ein hoher Cholesterinspiegel kann ein Anzeichen für eine schlechte Herzgesundheit sein und das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen.

Wenn du viele Möhren isst und gesund abnimmst, kannst du deinen Cholesterinspiegel senken und dadurch deine allgemeine Gesundheit verbessern.

#3 Kann beim Abnehmen helfen

Falls du Gewicht verlieren möchtest, sind Möhren eine tolle Ergänzung für deinen Speiseplan. Das Gemüse ist sehr kalorienarm und eignet sich deshalb ideal, wenn du ein Kaloriendefizit erreichen möchtest. Ein Defizit hilft dir beim Gewichtsverlust, da dein Körper mehr Energie verbrennt, als über die Nahrung aufgenommen wird.

Der Verzehr von Möhren und das Trinken von Karottensaft kann außerdem beim Abbau von Bauchfett helfen. Dies liegt am hohen Anteil löslicher Ballaststoffe in diesem Gemüse, denen eine besonders gute Wirkung bei der Fettverbrennung im Bauchbereich nachgesagt wird.

Die Fettleibigkeit im Bauchbereich wird mit vielen chronischen Erkrankungen in Verbindung gebracht. Der regelmäßige Konsum von Möhren und Karottensaft kann deshalb einen positiven Effekt auf deine allgemeine Gesundheit haben.

Grundsätzlich ist das Trinken von Karottensaft eine gute Methode zum Abnehmen. Einige Gemüsesäfte enthalten jedoch viel zugesetzten Zucker und werden dadurch zur Kalorienbombe. Falls du Gewicht verlieren möchtest, solltest du also Säfte mit zugesetztem Zucker meiden.

#4 Geringeres Krebsrisiko

Carotinoide sind kleine Pigmente, die der Karotte ihre Farbe verleihen. Sie wirken wie Antioxidantien und werden mit einem verringerten Krebsrisiko in Verbindung gebracht – insbesondere für Prostatakrebs, Darmkrebs und Magenkrebs.

Antioxidantien schützen deinen Körper vor freien Radikalen und oxidativem Stress, was auch zum Schutz vor chronischen Erkrankungen und Krebs beiträgt. Eine Studie legt nahe, dass ein hoher Gehalt von Carotinoiden im Körper hilft, sich besser vor diesen Erkrankungen zu schützen.

#5 Kann Haarausfall verhindern

In der Karotte findest du viele Vitamine, die gut für deine Haare sind. Der hohe Anteil an Vitamin A unterstützt die Gesundheit der Kopfhaut, verbessert die Durchblutung und stärkt die Haarfollikel.

Das enthaltene Vitamin K stärkt die Haarsträhnen und regt das Nachwachsen der Haare an. Zudem enthalten Möhren Biotin, was deinem Körper bei der Bildung von Keratin hilft – ein Protein, das dein Haarwachstum anregt.

FAQ

Sind Karotten gut für mich?

Ja, Karotten sind sehr gut für dich. Sie enthalten eine Menge wichtiger Nährstoffe wie Vitamine, Pflanzenstoffe und Antioxidantien. Außerdem sind sie kalorienarm und enthalten kaum Fett, was sie perfekt zum Abnehmen macht.

Wie viele Kalorien enthalten Karotten?

Menschen, die allergisch auf Karotten sind, sollten das Gemüse meiden. Auch wenn du eine kohlenhydratarme, fettreiche Diät wie die Keto-Diät befolgst, sind Möhren keine gute Wahl. Sie haben nämlich einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und können deshalb die Ketose beeinträchtigen.

Für wen sind Karotten nicht geeignet?

Menschen, die allergisch auf Karotten sind, sollten das Gemüse meiden. Auch wenn du eine kohlenhydratarme, fettreiche Diät wie die Keto-Diät befolgst, sind Möhren keine gute Wahl. Sie haben einen hohen Anteil an Kohlenhydraten und können deshalb die Ketose beeinträchtigen.

Wie viele Karotten sollte ich täglich essen?

Schon der Verzehr von 1 bis 2 Karotten pro Tag kann sich positiv auf deine Gesundheit auswirken. Die Einnahme von zu vielen Möhren kann allerdings zu einer Karotinämie führen – ein Zustand, bei der sich die Haut aufgrund des Beta-Carotins gelb oder orange färbt. Dieser Zustand lässt sich allerdings nur erreichen, wenn du über mehrere Wochen hinweg 3–10 Karotten täglich isst.

Wie viel Vitamin A steckt in einer Karotte?

Bereits eine halbe Tasse rohe Möhren enthält etwa die Hälfte deines täglichen Bedarfs an Vitamin A. Du findest das Vitamin ebenfalls in verschiedenen Gemüsesorten wie Blattgemüse, Tomaten und Paprika. Karotten enthalten ebenfalls Provitamin A: Beta-Carotin ist eine Vorstufe von Vitamin A und wird im Körper umgewandelt.

Das sagen unsere Ernährungsberater:innen

Wenn du abnehmen möchtest, sind Karotten eine tolle Ergänzung für deinen Speiseplan – egal, ob als rohes Gemüse, gekocht oder als Karottensaft. Das Wurzelgemüse ist kalorienarm und voller Ballaststoffe, wodurch du spielend einfach ein Kaloriendefizit erreichen kannst.

Ein Kaloriendefizit ist die einzige Methode für einen langfristigen Gewichtsverlust, denn es bringt deinen Körper dazu, mehr Kalorien zu verbrennen, als du zu dir nimmst.

Möhren sind gut für deine allgemeine Gesundheit, denn sie bieten viele gesundheitliche Vorteile: Sie enthalten wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Pflanzenbestandteile, die zu jeder ausgewogenen Ernährung gehören sollten.

Die wunderbare Wurzel kann außerdem das Risiko für bestimmte Krebsarten verringern, die Gesundheit der Augen verbessern und den Cholesterinspiegel senken. Es gibt also einige gute Gründe, die dafür sprechen, dass die Karotte in Zukunft ein fester Bestandteil deiner Ernährung sein sollte.

Fazit

Karotten sind zum Abnehmen eine ausgezeichnete Wahl. Sie helfen dir dabei, ein Kaloriendefizit zu erreichen und bieten noch viele weitere Vorteile für deine Gesundheit. Um langfristig abzunehmen, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Möhren sind deshalb das richtige Gemüse für dich, wenn du dich gesund und kalorienarm ernähren möchtest.

Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Edibel Quintero ist Ärztin, 2013 hat sie ihr Studium an der Universität von Zulia abgeschlossen. Seither ist sie in ihrem Beruf tätig. Sie ist spezialisiert auf Fettleibigkeit und Ernährung, allgemeine Rehabilitation, Sportmassagen und postoperative Rehabilitation. Edibels Ziel ist es, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, indem sie sie über Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden und weitere auf den Lebensstil bezogene Möglichkeiten aufklärt, um ihnen so den Weg zu einer höheren Lebensqualität aufzuzeigen.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: June 19, 2023
6 min Lesezeit 1351 Ansichten 0 Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo