Aufgrund von Affiliate-Links erhalten wir eventuell eine Provision. Mehr erfahren.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmst du automatisch der Verwendung von Cookies zu. Hier gehts zu unserer Datenschutzbestimmung.

arrow
Startseite arrow Ernährung arrow Gewichtskontrolle arrow Verursacht das Medikament Gabapentin eine Gewichtszunahme?

Verursacht das Medikament Gabapentin eine Gewichtszunahme?

HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: April 14, 2023
5 min Lesezeit 1788 Ansichten 0 Kommentare
clock 5 eye 1788 comments 0

Du hast gerade erst angefangen, Gabapentin einzunehmen und fragst dich, ob die gleichzeitige Erhöhung deines Körpergewichts im Zusammenhang dazu steht? In diesem Artikel sprechen wir im Detail über Gabapentin und klären auf, ob du durch den Wirkstoff tatsächlich Gewicht zunehmen kannst.

gabapentin gewichtszunahme

Egal um welche Wirkstoffe es geht, es besteht immer die Gefahr unerwünschter Nebenwirkungen bei Medikamenteneinnahme – von Bauchschmerzen bis hin zu Stimmungsschwankungen ist vieles möglich.

Eine der häufigsten Nebenwirkung von bestimmten Medikamenten ist dabei die Gewichtszunahme. Da viele von uns eher dazu neigen, ein paar Pfunde abnehmen zu wollen, kann so ein plötzliches Erscheinen von überflüssigem Gewicht ein ganz schöner Schock sein.

Vielleicht hast du schon davon gehört, dass Medikamente für Stimmungsschwankungen, Diabetes oder Bluthochdruck dein Gewicht negativ beeinflussen können. Allerdings kann dies auch für speziellere Medikamente der Fall sein – wie zum Beispiel bei Arzneimitteln für die Behandlung von Epilepsie und Nervenschmerzen.

Gabapentin ist ein in Deutschland immer häufiger verschriebenes Antiepileptikum und wird zur Behandlung von Epilepsie, dem Restless-Legs-Syndrom sowie bei Nervenschmerzen angewendet. Es wird vorwiegend in Form von Tabletten verabreicht.

Lies weiter und erfahre mit uns hier, ob die Einnahme von Gabapentin eine Gewichtszunahme als Nebenwirkung zur Folge haben kann!

Kann ich von Gabapentin zunehmen?

Ja, Gabapentin kann zur Gewichtszunahme führen. Es handelt sich dabei um eine recht häufig auftretende Nebenwirkung, von der etwa 1–10 % der Patienten berichten. Sehr wahrscheinlich ist dies damit verbunden, dass Gabapentin ebenfalls den Appetit anregt und Müdigkeit verursacht.

Zu den sehr häufigen Nebenwirkungen (mehr als 10 % der Einnehmenden sind betroffen) gehören Schwindel, Fieber, Erschöpfung und Virusinfektionen.

Eine Gewichtszunahme konnte bei Menschen festgestellt werden, die hohe Dosen von Gabapentin aufgrund von Krampfanfällen zu sich nehmen. Bei manchen Menschen wurde allerdings auch überhaupt keine Veränderung im Gewicht festgestellt und ein kleiner Teil verlor sogar Gewicht durch die Einnahme dieses Wirkstoffs.

Wenn du eine Gewichtszunahme vermeiden möchtest, haben wir hier ein paar Tipps für dich, wie du das am besten angehst.

Wie nehme ich durch Gabapentin zu?

Obwohl es nicht immer der Fall ist, kann die Einnahme von Gabapentin, welches außerdem als Neurotonin bekannt ist, bei einigen Patienten zu Gewichtszunahme führen. Diese tritt speziell dann auf, wenn höhere Dosen eingenommen werden.

Es kann hilfreich sein, zu verstehen, warum dies geschieht und wie du damit umgehen solltest, bevor du überhaupt anfängst, Gabapentin einzunehmen.

Die folgenden 3 Punkte können Gründe sein, warum sich dein Gewicht verändert. 

#1 Es kann deinen Appetit anregen 

Durch einen größeren Appetit isst du auch automatisch mehr, was wiederum dazu führen kann, dass du ungewollt an Gewicht zunimmst. 

#2 Es kann Müdigkeit verursachen

Schläfrigkeit ist eine der häufigsten Nebenwirkungen von Gabapentin. Das Antiepileptikum verändert die Gehirnaktivität, indem es die Werte an γ-Aminobuttersäure, auch GABA genannt, erhöht – ein hemmender Neurotransmitter, der Gehirnsignale unterdrückt.

Dieser Effekt ist wohl am stärksten, wenn du anfängst, Gabapentin Tabletten zu nehmen und wird mit der Zeit schwächer.

Es kann natürlich auch Auswirkungen auf deine Stimmung haben, wenn du dich ständig schläfrig und schwindelig fühlst. Deine Motivation lässt sehr wahrscheinlich nach und dadurch lässt du eventuell Aktivitäten ausfallen, wie ausführliche Spaziergänge, mit denen du normalerweise dein Gewicht kontrollieren kannst.

Wenn dein Lebensstil weniger aktiv ist und du über den Tag hinweg die meiste Zeit sitzt, fährt deinen Stoffwechsel herunter. Ein reduzierter Stoffwechsel bedeutet, dass du weniger Kalorien verbrennst. 

Wenn du nicht mehr aus diesem Zustand der Trägheit herauskommst, solltest du mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin über eine Dosisanpassung oder eine Änderung deiner Medikation sprechen. Dies ist generell der Fall, wenn du das Gefühl hast, dass die Nebenwirkungen eines Medikaments dein Leben stärker beeinflussen als seine Wirkung.

#3 Es kann zu Wassereinlagerungen führen

Wassereinlagerungen, oder auch Ödeme genannt, sind Schwellungen von Körpergewebe aufgrund einer Einlagerung von Flüssigkeit aus dem Blut- und Lymphsystem. Dies kann zu Schwellungen in Händen, Armen, Füßen und Beinen führen, was dich Gewicht zunehmen lässt. 

Solche Anschwellungen der Extremitäten sind bei der Gabapentin Einnahme nicht selten – 1 von 10 Personen sind davon betroffen.

Wie vermeide ich Gewichtszunahme durch Gabapentin?

Wenn du dir Sorgen machst, durch Gabapentin zuzunehmen, haben wir hier 6 einfache Möglichkeiten, wie du dem vorbeugen kannst. 

#1 Iss kleinere Portionen

Große Portionen können schnell zu einer ungewünschten Gewichtszunahme führen. Um deshalb dem Drang des Schlemmens entgegenzukommen, bereite dir kleinere Portionen zu. Dadurch entwickelst du einen besseren Bezug zu deinem Essen und kannst dein Gewicht generell besser kontrollieren.

#2 Ernähre dich ausgewogen 

Die Regulierung deines Körpergewichts geht Hand in Hand mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Dabei spielen Nährstoffgehalte, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe eine entscheidende Rolle.

Vermeide Nahrungsmittel, die deiner Gesundheit nicht zugutekommen. Trinke ausreichend Wasser und wenn du Heißhunger verspürst, entscheide dich für einen kalorienarmen Snack, der dein Gewicht nicht beeinflusst. 

#3 Vermeide zuckerhaltige Lebensmittel 

Wenn du zu viel industriellen Zucker zu dir nimmst, erhöhst du die Chancen, an Gewicht zuzunehmen. Ebenso hast du ein höheres Risiko, an chronischen Leiden wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit zu erkranken.

Du siehst also selbst, dass es eine gute Idee ist, Produkten mit zugesetzten Zucker aus dem Weg zu gehen, wenn dir deine Gesundheit lieb ist. 

#4 Mehr Bewegung 

Mit Sport und Bewegung kannst du die extra Kalorien, die du eventuell durch Gabapentin zu dir genommen hast, wirkungsvoll verbrennen. Dies unterstützt dich natürlich auch beim Abnehmen, falls das dein Ziel sein sollte. 

#5 Vermeide Alkohol 

Du solltest Alkohol und Gabapentin nicht gleichzeitig konsumieren. Beide Stoffe haben eine hemmende Wirkung auf dein Nervensystem, was die Nebenwirkungen von Schläfrigkeit und Schwindel verstärkt. 

Des Weiteren steckt Alkohol voller Kalorien. Es hindert dich daran, Fett zu verbrennen und gaukelt dir vor, du wärst hungrig. Wenn du abnehmen möchtest, ist Alkohol daher keine gute Idee.

#6 Sprich mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin 

Wenn du Sorgen hast, durch die Einnahme von Gabapentin zuzunehmen oder andere Wirkungen fürchtest, solltest du mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin zu sprechen. 

Er oder sie hat bereits Erfahrungen mit dem Arzneimittel und kann deine Dosierung anpassen oder dir eventuell etwas anderes verschreiben. 

FAQ

Verursacht Gabapentin Blähungen?

Blähungen gehören zu den häufigen Nebenwirkungen von Gabapentin – etwa 1–10 % der Patienten haben damit zu kämpfen.

Macht Gabapentin hungrig?

Ja, Gabapentin kann hungrig machen, da es den Appetit anregt.

Verursacht Gabapentin Wassereinlagerungen?

Ja, Wassereinlagerungen gehören zu den häufigen Nebenwirkungen von Gabapentin-Anwendern.

Das sagen unsere Ernährungsberater:innen

Gabapentin, auch als Neurotonin bekannt, ist ein Medikament, das gegen epileptische Anfälle (Antiepileptikum) und einige Formen von Nervenschmerzen, auch neuropathische Schmerzen genannt, eingesetzt werden kann.

Neben der erwünschten Wirkung kommt es wie bei den meisten Arzneimitteln auch bei der Gabapentin-Einnahme zu Nebenwirkungen. Gabapentin erhöht Appetit und Heißhunger und verlangsamt den Stoffwechsel. Durch diese Faktoren kann es häufig vorkommen, dass Patienten Gewicht zunehmen.

Schläfrigkeit, Schlappheit und verminderte Motivation sind weitere Nebenwirkungen, die auftreten und das Gewicht von Patienten beeinflussen können.

Du kannst eine Gewichtszunahme durch Gabapentin verhindern, indem du dich gesund ernährst, regelmäßig Sport treibst und industriell verarbeitete Lebensmittel vermeidest. Es ist ebenfalls eine gute Idee, mit deinem Arzt oder deiner Ärztin über deine Gesundheit und deine Medikation zu sprechen.

Fazit

Unglücklicherweise kann Gabapentin bei manchen Menschen zu Gewichtszunahme führen. Dies ist mit etwa 1–10 % der Fälle zwar als „häufig“ betitelt, wird die meisten Menschen aber nicht betreffen. 

Die gute Nachricht ist, dass du durch einen gesunden Lebensstil, eine ausgewogene Ernährung und regelmäßigen Sport dem entgegenwirken kannst. Wenn du Bedenken über die Einnahme deiner verschriebenen Medikamente hast, sprich immer mit deinem Arzt bzw. deiner Ärztin. Dies gilt speziell, wenn du planst, andere Medikamente zeitgleich zu Gabapentin zu nehmen.

Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Edibel Quintero ist Ärztin, 2013 hat sie ihr Studium an der Universität von Zulia abgeschlossen. Seither ist sie in ihrem Beruf tätig. Sie ist spezialisiert auf Fettleibigkeit und Ernährung, allgemeine Rehabilitation, Sportmassagen und postoperative Rehabilitation. Edibels Ziel ist es, Menschen zu einem gesünderen Leben zu verhelfen, indem sie sie über Ernährung, Bewegung, mentales Wohlbefinden und weitere auf den Lebensstil bezogene Möglichkeiten aufklärt, um ihnen so den Weg zu einer höheren Lebensqualität aufzuzeigen.
The article was fact checked by Rosmy Barrios, MD
War dieser Artikel hilfreich?
check
Vielen Dank! Wir haben dein Feedback erhalten
HR_author_photo_Edibel
Geschrieben von Edibel Quintero, R.D.
Faktencheck durch Rosmy Barrios, MD
Letztes Update: April 14, 2023
5 min Lesezeit 1788 Ansichten 0 Kommentare
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

checked
Vielen Dank für deinen Kommentar!
Wir werden es so bald wie möglich überprüfen.
HealthReporter
Your Name
Missing required field
Your Comment
Missing required field

company-logo